ANZEIGE
ANZEIGE
Kommentare

Black Box: Akai MPC60 & MPC60II, MIDI-Production-Center

Profilbild
bakerman2 am 08.06.2019 20:06 Uhr
Also von der Hardware-Seite kann ich auf die Roland MV 8000 als Alternative verweisen. Ihre Wandler klingen wirklich warm und analog. Wenn man dann durch den eingebauten Lofi-Processor sampelt, kann man Ergebnisse herstellen, die sehr nahe an MPC 60, SP 1200 etc herankommen. Mit einer ausgefeilten Quantisierungs-Arithmetik kann auch dem…

Amazona-Remix Contest - Wir haben die Sieger!

Profilbild
bakerman2 am 15.12.2018 15:40 Uhr
Ich finde es total interessant, dass der Gewinner der war, der wirklich "am professionellsten" klingt. Und wie viele (1/3 ... die Tonne ... ihr wisst schon) durchfielen. Es zeigt, dass zwischen "Musik produzieren" und "Musik professionell klingen lassen" ein riesiger Unterschied liegt. Viele kaufen sich Sounderzeuger, haben da auch kreative…

Test: AKAI MPC X V2.0 Standalone Workstation & Controller

Profilbild
bakerman2 am 09.10.2017 19:58 Uhr
Ich will nur mal so zum Gedanken machen anfügen: Die Roland MV 8000/ 8800 hat zwar kein Touchdisplay, aber dafür einen praktischen Mausanschluss für einen echten Monitor (!!), wirklich sehr hochwertige Effekte und einen wirklich tighten Sequencer mit allem pipapo. Das System läuft absolut stabil. Mehr als 512MB Sample Memory…

Green Box: Quasimidi Sirius, Dance-Workstation

Profilbild
bakerman2 am 16.01.2016 17:57 Uhr
auf youtube hat JayB sehr schöne Videos eingestellt, was der Sirius so kann. Vom Sound charakter finde ich ihn dem Polymorph relativ ähnlich. Wobei "flach" vielleicht das Wort wäre, das am wenigsten trifft. Eher brachial und bratzig. https://youtu.be/tP-267-1lBY

Test: TAL-Sampler, Vintage-Sampler Emulation

Profilbild
bakerman2 am 05.12.2015 16:36 Uhr
Deine Oma ist aber auch kein Musikinstrument. Und seit wann ist der Korg Kronos ein analoger Synthesizer? Da hinkt es aber schon zweibeinig...

Test: TAL-Sampler, Vintage-Sampler Emulation

Profilbild
bakerman2 am 04.12.2015 18:01 Uhr
@https://www.amazona.de/members/sudadg/ "Im Arrangement merkt man in der Regel kaum einen Unterschied mehr zu einem echten..." Diesen Satz könnte man mittlerweile schon in Vinyl pressen, so oft wird er wiederholt. Obwohl er überhaupt keinen Wahrheitsgehalt hat. Er unterstellt quasi, dass alle klanglichen Eigenschaften eines Instrumentes schnuppe sind, weil es im Mix…

Test: TAL-Sampler, Vintage-Sampler Emulation

Profilbild
bakerman2 am 03.12.2015 15:00 Uhr
Ich würde sogar sagen, dass der Modellbahnexperte auch genau die Unterschiede seiner Loks kennt und zu schätzen weiß. Der, der nicht in dem Thema drin ist, kann nur den Kopf darüber schütteln, für den ist Lok gleich Lok. So war es aber schon immer.

Test: TAL-Sampler, Vintage-Sampler Emulation

Profilbild
bakerman2 am 03.12.2015 13:06 Uhr
Ich glaube aber auch, dass es darauf ankommt, wie anspruchsvoll Menschen hören. Also ich höre einen klaren Unterschied zwischen dem echten Juno und der Juno-Emulation. Auch bei dem Sampler finde ich, dass er von den Beispielen auf der Website nicht im mindesten an das Original herankommt. Vielleicht haben ja auch…

Green Box: Quasimidi Polymorph, VA Synthesizer

Profilbild
bakerman2 am 20.07.2015 18:54 Uhr
Die Samples sind echt der Clou an der Kiste, weil sie irgendwie zu einem Gesamtsound verschmelzen. Ein weiterer Edelstein der Kiste ist der Filter Overdrive. Leider tauchen immer wieder die gleichen alten Demos von Jörg auf. Werde mal schauen, ob ich eine Soundcloud mit Polymorph-Sounds machen kann.

Green Box: Quasimidi Polymorph, VA Synthesizer

Profilbild
bakerman2 am 18.07.2015 18:12 Uhr
Ich verstehe nicht ganz, wie man schreiben kann, dass der Polymorph als Soundexpander am Ziel vorbeischießt. An was für einem Ziel?? Der Autor vermischt hier seine persönliche Sound-Präferenz mit einer allgemeinen Aussage, dass der Polymorph nicht studiotauglich wäre. Auch ist der Polymorph natürlich über ein Masterkeyboard über "Tastatur" spielbar. Wer…
ANZEIGE