Kommentare

Test: Audiothingies DoubleDrummer, Drumsynth

Profilbild
r.biernat RED am 12.07.2018 10:08 Uhr
Danke für deinen Kommentar, das Trigger Delay habe ich zwar im Menu gesehen aber nicht genug gewürdigt;)

Test: Audiothingies DoubleDrummer, Drumsynth

Profilbild
r.biernat RED am 12.07.2018 10:07 Uhr
Ja, das sehe ich grundlegend ein. Doch wenn man weiß das die Unterstützung von NRPN nicht sehr gut ist, warum bietet man nicht alternativ auch die üblichen Midi-CC´s als Ausgbewerte an. Das macht mein Novation Circuit auch und so kann ich ihn z.B. auch als Controller für Logic und Lightroom…

Test: Apple Logic Pro X 10.4 Update, DAW

Profilbild
r.biernat RED am 26.06.2018 17:33 Uhr
Hi Toby, danke für den Hinweis. Garageband nutze ich nur auf meinem iphone für Songideen und zum Einspielen von Gitarrenspuren über die Amspsimulationen. Da ist es eine feine Sache, dass ich das Ganze so einfach in Logic weiterverarbeiten kann.

Test: Apple Logic Pro X 10.4 Update, DAW

Profilbild
r.biernat RED am 26.06.2018 17:30 Uhr
Also ich benutze noch immer meinen Mac Mini von 2013 mit 16GB Ram und Hybrid-HDD, aber einen der seltenen Versionen mit i7-Quadprozessor. Die aktuellen Mac Minis haben ja nur noch zwei Kerne. Vielleicht war apple die Konkurrenz zu den iMacs zu groß. Viel RAM ist immer gut, ansonsten habe ich…

Test: Yamaha EAD10, Elektro-akustisches Drummodul

Profilbild
r.biernat RED am 12.06.2018 17:06 Uhr
Hi Oliver, die grundsätzliche Balance ist wie auf dem ersten Soundbeispiel, also etwas Kick-lastig. Das ist auch nicht verwunderlich, da das Mikro direkt daran befestigt ist. Mit Tom-Triggern lässt sich das ausgleichen.LG

Test: Fluid Audio F4, F8S, Studiomonitore

Profilbild
r.biernat RED am 13.04.2018 14:32 Uhr
So siehts aus, die PAS Endstufe steht auch schon seit längerem auf meiner Wunschliste.

Test: the box PA 252 Eco MKII E800 Set, Aktivboxen

Profilbild
r.biernat RED am 06.04.2018 09:15 Uhr
Das kommt darauf an, was du machen willst bzw. wen du beschallst und wie groß der Raum ist. In der Regel reichen die beiden T-Boxen und der TA1400 MK-X aus. Nur wenn du wirklich Basschub brauchst für Elektro oder Hosenbein-Flattern, dann würde ich einen zusätzlichen Sub empfehlen. Die Boxen profitieren…

Test: Mooer Radar, Effektgerät für Gitarre

Profilbild
r.biernat RED am 23.02.2018 16:47 Uhr
Hallo Johannes, danke für den Test. Ich habe mir das Mooer Radar schon vor einer Weile geholt. Das Zerren, das du ansprichst kommt in der Tat nicht von deinen Wandlern, sondern von den Wandlern des Radar. Wenn der Eingangs- oder der interne Pegel zu hoch ist, dann zerrt es. Ich…

Test: JBL Eon One Pro Akku-Säulenlautsprecher

Profilbild
r.biernat RED am 23.02.2018 16:36 Uhr
Schade, dass die Kritikpunkte schon beim Vorgänger so vorhanden waren und nicht verbessert wurden. Selbst bei meinem Fostex 8-Spur-Recorder aus der Mitte der Nuller-Jahre lässt sich der Hall rudimentär einstellen. Und was sich JBL bei der Auslegung der Preamps gedacht hat, wer weiß... Ein externes Mischpult, welches Strom benötigt macht…

Vergleichstest: Studiomonitore Yamaha HS-8, KRK Rokit 8 G3, Adam Audio F7, M-Audio M3-8, Focal Alpha 65

Profilbild
r.biernat RED am 08.02.2018 14:06 Uhr
Hi sonatasuono, ich finde die Idee, Studiomonitore für den Schreibtisch zu benutzen gar nicht so abwegig wie manch anderer. Doch es müssen dafür nicht unbedingt Lautsprecher in der Größe der HS-8 sein, außer du sitzt wenigstens 1-2 Meter von den Lautsprechern entfernt. Wenn du nicht unbedingt Tiefbässe brauchst, dann sind…