ANZEIGE
ANZEIGE
Kommentare

Behringer Poly-D Minimoog Klon mit Keyboard

Profilbild
ZolloZ  am 29.04.2020 23:29 Uhr
Eigentlich schon seltsam hier auf amazona.de: Wird ein neues Gerät vorgestellt, welches noch gar nicht erhältlich ist, laufen die Kommentare heiss und alle wissen alles schon bestens (egal ob dafür oder dagegen). Wenn das Gerät dann real erhältlich ist, schreibt niemand mehr Kommentare (da wohl alle schon wieder bei neuen…

Test: Vermona 14, monophoner Analogsynthesizer

Profilbild
ZolloZ  am 12.01.2020 12:46 Uhr
Habs selber rausgefunden. Best buy bedeutet allem Anschein nicht die Anzahl der Käufe :-)

Test: Vermona 14, monophoner Analogsynthesizer

Profilbild
ZolloZ  am 12.01.2020 12:44 Uhr
.... meinte natürlich "schonungslos, schnörkellos, schwierig" usw...

Test: Vermona 14, monophoner Analogsynthesizer

Profilbild
ZolloZ  am 29.12.2019 11:59 Uhr
Wie kann der Vermona 14 mit 222 Exemplaren soo lange als Best buy auf Platz 1 sein in den Charts? Das er der beste analoge Monosynth über 1'000 ist, kein Zweifel, aber Best buy?

Behringer Poly-D Minimoog Klon mit Keyboard

Profilbild
ZolloZ  am 29.12.2019 11:50 Uhr
... das hab ich doch auch (bestellt) :-)

Behringer Poly-D Minimoog Klon mit Keyboard

Profilbild
ZolloZ  am 05.12.2019 08:49 Uhr
Also ich bin ja mal gespannt, wie der Poly-D sich "real" anfühlt, verarbeitet ist und klingt (aus Videos alleine mach ich mir selten bis nie ein Bild bzw. eine Meinung). Mir gefällt, wie er aussieht, eher am Voyager als am Model-D orientiert (also nicht so ein Holz-Klotz).

Test: Behringer Vocoder VC340, Roland VP-330 Klon

Profilbild
ZolloZ  am 08.10.2019 22:20 Uhr
Habe den VC340 als B-Ware spontan gekauft ohne mich um sämtliche Details vorgängig zu informieren. Das Original hab ich auch nie gespielt. Fazit: Top: Verarbeitung und sehr schickes Vintage-Outfit Schade: Nur drei Oktaven, kann man aber leben damit No go: Kein Volume- und vor allem kein Sustainpedaleingang (auch nicht per…

Test: Behringer DeepMind 12, Analogsynthesizer

Profilbild
ZolloZ  am 15.06.2019 09:55 Uhr
Nun musste der DeepMind 12 trotzdem weichen (gegen den Prologue 16 von Korg). In Sachen Klang (Lebendigkeit/Wärme) und Haptik (Direktzugriff) ist der Korg um Welten besser (Für mich auch gegenüber DSI Prophet 08/REV2). Aber ich bleibe dabei: Der DeepMind ist der analoge Top-Poly-Synth angesichts des Preis-Leistungsverhältnis.

Test: Korg Prologue Hybrid Synthesizer

Profilbild
ZolloZ  am 14.06.2019 12:59 Uhr
Der Prologue 16 ist genau so, wie ich mir einen modernen analogen Polysynth gewünscht habe: Genung Stimmen, Super Klang, robuste Verarbeitung, gute Tastatur, übersichtlich, schnörkellos, nicht überladen mit Features, gutes Preis-Leistungsverhältnis. Aftertouch fehlt mir überhaupt nicht bei einem analogen Polysynth, das macht eher Sinn bei einem ausgeklügelten VA bzw. Digitalsynth…

Test: Vermona 14, monophoner Analogsynthesizer

Profilbild
ZolloZ  am 14.02.2019 23:52 Uhr
@Maxim: Seh ich auch so, die Demos hier sind echt sch.... und wiederspiegeln den 14 gar nicht.
ANZEIGE