ANZEIGE
ANZEIGE
Kommentare

Test: Roland System-8 Plug-Out Synthesizer

Profilbild
ingokognito am 23.09.2016 11:23 Uhr
DAS stört mich an den Roland-Kisten schon seit Jahrzehnten. Ich habe meinen alten U-20 Rompler kurz als Masterkeyboard genutzt, der hat ja auch diesen Stick. Aus Verzweiflung dass eben halbe Modulation nicht geht, habe ich dann einen darüber liegenden Fader dafür mißbraucht. Das geht, kann es ja aber eigentlich nicht…

Test: Native Instruments Komplete Kontrol S88 & Komplete Kontrol 1.5

Profilbild
ingokognito am 30.12.2015 16:37 Uhr
Ich stehe solchen all-in-one-Lösungen mittlerweile sehr skeptisch gegenüber. Ich sage nur: Native Instruments Kore! Wenn NI keine Lust mehr auf so ein Konzept hat, oder es sich nicht rechnet, ist diese ganze Integrationssache dann auch ganz schnell mausetot......

Test: TAL-Sampler, Vintage-Sampler Emulation

Profilbild
ingokognito am 04.12.2015 21:10 Uhr
Bei mir läuft der weder unter Cubase, noch Standalone. Schade, gerade weil ich noch viele expansions habe. Aber die laufen auch im ProteusX, daher nicht sooo schlimm. Und da mein mittlerweile 6 Jahre alter PC mit den heutigen Plugins auch nicht mehr so recht mitkommt (ich sage nur Diva!), hatte…

Test: TAL-Sampler, Vintage-Sampler Emulation

Profilbild
ingokognito am 04.12.2015 14:13 Uhr
Und genau der funktioniert bei mir nicht mehr. Unter Windows 10, 32 Bit will die Software immer authorisiert werden, was nicht funzt. Da der kostenlose ProteusX bei mir merkwürdigerweise aber problemlos läuft und ich beide nie wirklich genutzt habe, kein Beinbruch, nur herausgeschmissenes Geld. Keine Ahnung ob der X3 bei…

Test: Native Instruments MONARK Minimoog Clone, Reaktor Instrument

Profilbild
ingokognito am 25.04.2013 18:57 Uhr
Hi TobyFB, ist klar, beides nutze ich derzeit ja auch, aber Hardware eben immer weniger und ich verkaufe auch immer mehr davon. Dass ein Slim Phatty nicht wie ein Minimoog klingt, ist auch logisch, da fehlen einige Sachen und selbst der Voyager soll ja anders klingen. Mir persönlich gefällt das…

Test: Native Instruments MONARK Minimoog Clone, Reaktor Instrument

Profilbild
ingokognito am 25.04.2013 06:12 Uhr
Mal davon abgesehen, dass ja auch jedere "echte" Minimoog unterschiedlich klingen soll - ich hatte leider nie einen unter den Fingern - denke ich mal, dass die ganzen (neueren) PlugIns sicher schon den Charakter des Mini herüberbringen können. Die ganzen feinen Nuancen höre ich persönlich sowieso nicht, oder wirklich nur…

Test: Waldorf Rocket, monophoner Synthesizer

Profilbild
ingokognito am 06.03.2013 06:28 Uhr
Hi Filterpad, kann auf dein letztes Posting nicht direkt antworten, also so. Guck mal hier: http://www.....FDgIoPMdzM Ab Minute 1:10. Es sind rein digitale Oszillatoren. Ich finde auch, dass da manchmal etwas herumgeeiert wird, von wegen klassische Wellenformen etc. Mr. Smith erklärt da ja auch warum er digitale Oszillatoren gewählt hat.

Test: Waldorf Rocket, monophoner Synthesizer

Profilbild
ingokognito am 05.03.2013 06:15 Uhr
Der Prophet 12 hat übrigens ebenfalls digitale Oszillatoren. Nichtsdestotrotz natürlich ein (wahrscheinlich) Hammerteil für einen Hammerpreis....

Test: MFB-522, Analog-Drumcomputer

Profilbild
ingokognito am 16.04.2011 06:05 Uhr
Hähähä, er hatte mir geraten, wenn es zu laut ist, die Maschine umzutauschen ;-) Es ist ja auch kein rauschen, sondern eher so ein hochfrequentes sirren, schlecht zu beschreiben. Im Mix geht das unter, daher mache ich mir jetzt keine großartigen Gedanken. Mit 'nem Noisegate würde ich eher nicht an…

Test: MFB-522, Analog-Drumcomputer

Profilbild
ingokognito am 15.04.2011 17:13 Uhr
Ich habe sie doch behalten, weil mir der Klang einfach zu gut gefällt. Laut Herrn Fricke sind Nebengeräusche bis zu einem bestimmten Pegel normal. Daher habe ich mich damit arrangiert. Was Du jetzt sagst bringt mich aber wieder zum Grübeln......
ANZEIGE