Kommentare

Geschichte der elektronischen Musik: 1970-1980

Profilbild
8 Bit Fighter  am 30.12.2019 19:17 Uhr
Tach Matten, Herr Bartos hat mal in einem Radio-Interview erzählt. dass sein Vertrag mit Kraftwerk sehr streng war. Er durfte nicht bei fremden Projekten außerhalb Kraftwerk mitmachen. Außerdem waren die Jungs die meiste Zeit mit Umbau des Studios und Einbau von neuen Geräten beschäftigt, deswegen gab es die großen Abstände…

Geschichte der elektronischen Musik: 1970-1980

Profilbild
8 Bit Fighter  am 29.12.2019 15:43 Uhr
Für EM gibt es keine allgemein gültige Beschreibung oder Grenzen. Jeder setzt sich selbst die Grenzen. Jeder kann seine eigene künstliche Klanglandschaft erschaffen,Es gibt keine Vorgaben. Jedes Geräusch,jede Stimme und jeder Text kann ein Teil dieser Landschaft werden. Verschiedene Leute auf verschiedenen Kontinenten haben immer wieder neue Dinge probiert und…

Geschichte der elektronischen Musik: 1970-1980

Profilbild
8 Bit Fighter  am 29.12.2019 12:37 Uhr
Was hat denn dann " im eigentlichen Sinne" mit EM zu tun??? EM ist ein zu allgemeiner und subjektiver Oberbegriff. Unterschiedliche Produktionen haben gemeinsame Elemente. Innovative und kreative Musiker haben immer wieder Grenzen überschritten und sich gegenseitig beeinflusst.EM ist keine starre feste Struktur, sondern eine dynamische Entwickelung, die auf der…

Geschichte der elektronischen Musik: 1970-1980

Profilbild
8 Bit Fighter  am 28.12.2019 20:40 Uhr
Die Tracks "warm leatherette" und " T.V.O.D" von The Normal alias Daniel Miller sind Meilensteine aus dem Jahr 1978, die bis heute noch viele Künstler beeinflüssen. Daniel Miller hat die Songs mit einem Korg 700S und Revox 4 Track-Bandmaschine in seiner Wohnung aufgenommen. Auch der Track " Being Boild" von…

Geschichte der elektronischen Musik: 1900-1970

Profilbild
8 Bit Fighter  am 21.12.2019 17:28 Uhr
Einige wichtige Instrumente und Namen sollte man auf jeden Fall hinzufügen: Hammond Novachord war der erste kommerzell in Serie gebaute polyphone Synthesizer, der von 1938 bis 1942 produziert wurde. Ondioline war der erste kommerziell in Serie gebaute monophone Synthesizer mit Tastatur, der von 1941 bis 1976 gebaut wurde. Jean-Jacques Perrey…

Test: Waldorf Kyra, multitimbraler VA-Synthesizer

Profilbild
8 Bit Fighter  am 07.12.2019 18:48 Uhr
Die Sound-Beispiele sind nicht gerade das Gelbe vom Ei. King Korg und Novation Ultranova klingen runder und organischer.

Test: Behringer TD-3 vs Din Sync RE-303, Roland TB-03, Xoxbox, TB-303

Profilbild
8 Bit Fighter  am 05.12.2019 19:50 Uhr
Cyclone Analogic Bass Bot TT-303 lässt sich bei laufender Sequenz programmieren. Sehr schade, dass er in diesem Vergleichstest gar nicht auftaucht. Er ist definitiv einer der besten Clones. Hier ist ein Beispiel: https://www.youtube.com/watch?v=GtB92gqDjmU

First Look: Behringer TD-3 Bass Line, Nachbau der Roland TB-303

Profilbild
8 Bit Fighter  am 08.11.2019 21:55 Uhr
Im zweiten Video hört man deutlich, dass der Behringer TD-3 selbst beim geschlossenen Filter viel zu hell klingt und sich deutlich vom Original und anderen Klonen unterscheidet. Alleine schon deshalb ist er am wenigsten authentisch.

Dubreq Stylophone Gen R-8 Synthesizer

Profilbild
8 Bit Fighter  am 04.11.2019 19:21 Uhr
Ganz erwachsen ist er leider doch nicht geworden.Lautstärke-Regler für jeden VCO fehlt. Man kann die VCO's nur ein oder ausschalten. Noise und Triangle Wave fehlen. Der Oktaven-Schalter wirkt auf beide VCO's gleichzeitig. VCO 2 kann gegennüber VCO 1 maximal um eine Oktave verstimmt werden. PWM gibt es nur für VCO…

Mein erstes Mal...mit dem Behringer K-2 Synthesizer

Profilbild
8 Bit Fighter  am 04.10.2019 00:34 Uhr
Es ist schade, dass PWM nicht möglich ist und eine Hüllkurve nur AR ist. Diese Erweiterungen wären mit wenig Aufwand realisierbar gewesen.