Kommentare

Test: Club Of The Knobs - Polyclavier, Arpeggiator, Phase Shifter...

Profilbild
changeling AHU am 04.06.2011 16:46 Uhr
Danke für die Aufklärung. Genau sowas hätte ich mir von Kazike gewünscht. Vielleicht kannst Du ja die Beantwortung der Emails übernehmen. ;)

Test: Club Of The Knobs - Polyclavier, Arpeggiator, Phase Shifter...

Profilbild
changeling AHU am 04.06.2011 12:23 Uhr
Ich sehe Du hast mindest 3 Model 15 Gehäuse: Wieviel kosten die jetzt eigentlich? Kazike hatte auf meine diesbezügliche Anfrage mit 'dennoch tut es mir leid zu sagen, das wir keine leergehäuse verkaufen. ' geantwortet (nach 3 Wochen). Er scheint sich ja vor Kunden kaum retten zu können, wenn er…

Test: Neumann KH120

Profilbild
changeling AHU am 26.03.2011 15:09 Uhr
Die Modelle sollen ja erst innerhalb der nächsten 2 Jahre ersetzt werden. Steht so im Text: „Innerhalb der nächsten zwei Jahre werden die Klein+Hummel Produkte komplett durch Neumann-Entwicklungen ersetzt.“

Workshop Modular Synthesizer: LFOs

Profilbild
changeling AHU am 27.01.2010 10:18 Uhr
Der Artikel ist sehr interessant und birgt auch einige interessante Tips. Was ich an der Serie allerdings etwas merkwürdig finde, ist dass nur Doepfer-Module besprochen werden. Gerade bei einem LFO-Artikel hätte ich mir die Erwähnung vom 'King of LFOs', dem uLFO von Bubblesound und anderen komplexeren LFOs wie z.B. dem…

Blue Box: Roland TB-303 - The whole Story!

Profilbild
changeling AHU am 27.01.2010 10:02 Uhr
Tiefe Bässe gehen mit einigen analogen Synthis sehr gut, z.B. Yamaha CS-30 mit zumischbarem Sinus-Signal. Mal abgesehen von Modularsystemen. Also das die TB-303 die Bass-Queen ist, halt ich für ein Gerücht. Das Besondere ist halt, dass es keinen Bereich ohne Sweet-Spot gibt (man kann wild rum drehen und es klingt…

Test: Clavia Nord Wave Synthesizer & Sampleplayer

Profilbild
changeling AHU am 20.01.2010 13:00 Uhr
War das ein Witz? Der V-Synth hat doch wesentlich mehr Möglichkeiten ein Sample zu verbiegen als der Wave und ist auch von der Bedienung her völlig anders. Die einzige Gemeinsamkeit ist, dass beide VA- und Sampling unter einer Haube vereinen. Das macht aber z.B. auch der Waldorf Blofeld.

Test: Studio Electronics SE-1X, Analogsynthesizer

Profilbild
changeling AHU am 18.01.2010 13:17 Uhr
Problematisch am Preis ist, dass es für 1800 Euro schon einen Voyager RME mit dem Original Moog Logo drauf gibt.

Test: Dave Smith Mono Evolver Keyboard & Evolver Desktop

Profilbild
changeling AHU am 18.01.2010 11:46 Uhr
Die Antwort darauf war beim Prophet `08 und beim PEK ja mittlerweile die 'Pot Edition' mit grösstenteils normalen Potentiometern statt Encodern. Vielleicht kommt das ja auch noch beim MEK.