Kommentare

Geschichte der elektronischen Musik: 1900-1970

Profilbild
MidiDino AHU am 22.12.2019 20:26 Uhr
@Dirk Matten: Ich glaube nicht, dass es so etwas wie elektronische Musik überhaubt gibt. Entweder lässt sich Musik nach musikalischen Kriterien historisch einordnen, oder man landet in einem Brei von Gefühlen. Was aber wären musikalische Kriterien? Ton- und Zeitraum wären zunächst relevante Parameter, darüberhinaus die Ereignisse, die in den Ton…

Geschichte der elektronischen Musik: 1900-1970

Profilbild
MidiDino AHU am 22.12.2019 11:34 Uhr
Es gibt im dem Artikel einige musikhistorische Verwirrungen, die aber wenig mit der elektronischen Musik zu tun hatten, vielleicht deshalb unangemessen dargestellt werden. Die Zwölftonmusik von Schönberg, die er entwarf und lehrte, war eine fulminanter Bruch mit der Tradition. Besonders die aufgestellten Normen führten dazu. Dies war wirklich eine Neuerung,…

Kaufberatung Digitalmischpulte: Klang, Schwächen, Produktempfehlung

Profilbild
MidiDino AHU am 21.12.2019 09:22 Uhr
Mir gefallen besonders die Hinweise auf die 'Zielgruppe'. Ich könnte mit einem Digitalmischer nichts anfangen, als Komponist, der seine Musik auch vertont, nicht einmal, wenn man mir einen schenken würde.

Workshop: Digitalmischpulte im Tonstudio - Grundlagen, Bedienung, Effekte

Profilbild
MidiDino AHU am 18.12.2019 09:57 Uhr
Um es zu konkretisieren: ich kann an meinem analogen Pult Spitzenpegel bis zu +9 dB zulassen, ohne in eine Verzerrung zu geraten. Dass die Summe aber mit -10 dB in den Rechner gelangt (per digitaler Schnittstelle) verschafft der Aufnahme genügend Spielraum zur weiteren Verarbeitung. Als Haupt-Reverb nutze ich im Rechner…

Workshop: Digitalmischpulte im Tonstudio - Grundlagen, Bedienung, Effekte

Profilbild
MidiDino AHU am 16.12.2019 10:17 Uhr
Ich habe mich bislang gegen einen Digitalmixer im Projektstudio entschieden, weil (a) die Aussteuerungsmöglichkeiten zu gering sind, (b) die Effekte i.d.R. keinen etwaigen Ansprüchen genügen. Ich benötige keine 32 Hardware-Kanäle oder mehr. Die tatsächliche Mischung erfolgt in der DAW, unabhängig von der Kanalanzahl. Aber um die Spuren (Tracks) in den…

Test: Heavyocity ASCEND Modern Grand Software-Piano

Profilbild
MidiDino AHU am 27.11.2019 12:42 Uhr
Ich bin mit Pianoteq sehr zufrieden. Das D4 verfügt in den editierbaren Basisversionen (Jazz als auch Klassik) über einen Bassanteil, den ich hier vermisse. Beim Mastering war der Bassanteil per Eq sogar etwas zu senken. Wer allerdings Klangdesign wünscht, wird auf Heavyocity zugreifen können. Ich wüsste damit musikalisch jedoch nichts…

Test: AKG K702, Kopfhörer

Profilbild
MidiDino AHU am 20.11.2019 13:48 Uhr
Um einen bühnenhaften Abstand im Mix hinzubekommen reichen Kopfhörer nicht aus. Fehlt ein Abstand im Mix, ist so gut wie nichts zu machen. Alles andere wäre eine Illusion.

Test: AKG K702, Kopfhörer

Profilbild
MidiDino AHU am 20.11.2019 11:23 Uhr
Ich habe den AKG K702 gerade erst erworben und bin begeistert! Was ich an durchsichtiger Bühne nach der Lieferung zu hören bekam, erstaunte mich. ("Wow!") So etwas hatte ich noch nicht gehört! Bislang hatte ich den K240 Studio, bereits ca. 10 Jahre lang, bis er mir zerfiel. Nun höre und…

Behringer MONOPOLY, Analog Klon des Korg Mono/Poly

Profilbild
MidiDino AHU am 19.11.2019 10:01 Uhr
Ich wäre von einem "Behringer Monopoly" eventuell begeistert. Der Sound vom Original ist umwerfend, kann zu einem metallischen Klang tendieren, der alles andere als wohlgefällig ist.

Warum ein ausgebauter E-Mu EIV Sampler?

Profilbild
MidiDino AHU am 16.11.2019 19:08 Uhr
Leider nimmt amazona.de einen Link zur jeweiligen Soundcloud-Site im Profil nicht an. Auch ich bin auf Soundcloud aktiv, als Helge Bol: https://soundcloud.com/helge-bol - ... Ich bin verschiedentlich eingebunden, allerdings nicht im Bereich Pop.