Kommentare

Test: Crumar Mojo Desktop, Orgel-Expander

Profilbild
Son of MooG AHU am 26.08.2020 13:18 Uhr
Der Mojo Desktop sieht zwar edler aus als der Ferrofish B4000+ und hat wohl auch erweiterte Parameter und Effekte, ist aber fast doppelt so teuer.

Arturia MicroFreak Vocoder Edition - Synthesizer mit neuer Firmware

Profilbild
Son of MooG AHU am 26.08.2020 12:36 Uhr
Anfangs war ich etwas verwirrt wegen dem Kopfhörer-Anschluss, aber das hat sich ja nun geklärt. Ich werde meinen MicroFreak auf jeden Fall updaten...

Vergleichstest: Stereo-Reverb-Pedale für Gitarre und Synthesizer

Profilbild
Son of MooG AHU am 16.08.2020 14:32 Uhr
Mir hat auch das eine oder andere Pedal gefehlt, wie das Boss RV-6 oder das TC Electronic Hall of Fame 2. Als Vertreter der mittleren Preislage sind die ja recht verbreitet (das HoF2 ist bei Thomann auf Platz 1 der Verkaufsliste in der Reverb-Kategorie , das RV-6 auf Platz 9).…

Green Box: Casio CZ1, CZ101, CZ1000, CZ3000, CZ5000

Profilbild
Son of MooG AHU am 15.08.2020 15:16 Uhr
Ich hatte für einige Monate einen CZ-1000 als Leihgerät, der eine gute Ergänzung zu meinem Juno-6, Korg DDM-110 und MS-10 war. Habe mir dann aber dennoch einen DX100 gekauft, der in meinen Ohren besser klang. Das Highlight der CZ-Serie sind sicherlich die 8-stufigen Hüllkurven, was ich beim DX100 auch öfters…

Retro: Tascam 688 MIDIStudio & 644 Multitrack-Taperecorder

Profilbild
Son of MooG AHU am 11.08.2020 13:40 Uhr
Bei mir war es ähnlich, nur dass ich mit einem Hitachi Tapedeck, einem Akai 4000DS Mk.II Tonbandgerät und einem Korg KMX-8 Mixer gearbeitet habe. Bei der ersten Aufnahme auf Cassette konnte ich sogar das Akai dank Hinterbandkontrolle (noch ein ausgestorbenes Wort) und zwei Bandgeschwindigkeiten (9,5 & 19cm/sec) als Tape-Delay mit…

JSI Progue – DIY Analog-Synthesizer nach Moog Prodigy & Rogue

Profilbild
Son of MooG AHU am 10.08.2020 11:53 Uhr
Gefällt mir...

Retro: Tascam 688 MIDIStudio & 644 Multitrack-Taperecorder

Profilbild
Son of MooG AHU am 10.08.2020 11:00 Uhr
Von einer solchen Maschine konnte ich nur träumen, so musste ich mich mit einem Porta05 HS für ca. 900,-DM zufriedengeben. Mit DAWs bin ich nie so richtig warm geworden und blieb daher bei Multitrackern wie dem Zoom R-16 und seit 2013 dem Tascam DP-32, das via MIDI auch problemlos mit…

Test: Klark-Teknik 3rd-Dimension BBD-320 Chorus

Profilbild
Son of MooG AHU am 05.08.2020 14:26 Uhr
Braucht man als Boss DC-2w-Besitzer noch einen Klark Teknik BBD-320? Ja, denn dann kann man sich einen Luxus wie die Bearbeitung der Hall-Fahne auch leisten. Der Boss wurde von 229,-€, die ich noch bezahlt habe, auf 194,-€ reduziert, allerdings kostet das passende Netzteil zusätzliche 28,-€. Das macht den BBD-320 fast…

Test: Transistor Sounds Labs Stepper Acid, Eurorack Step-Sequencer

Profilbild
Son of MooG AHU am 31.07.2020 11:31 Uhr
Ein Stepper nach meinem Geschmack; reizt mich sehr. Würde auch genau in ein Doepfer A-100 MiniCase passen...

Workshop Sampling 3: Sample Editing, Looping, Fades

Profilbild
Son of MooG AHU am 26.07.2020 14:31 Uhr
Mit meinem Mirage (und Akai S01) kann ich nur einen Bruchteil der Tipps anwenden, z.B. kurze Loops. Das ist immer wieder für Überraschungen gut. Wenn ich den Audio-In des Mirages an den Monitor-Out des Mixers anschließe, kann ich die Sample-Source schon mit EQ anpassen und aufnehmen. Davon können 8-bit Samples…