ANZEIGE
ANZEIGE
Kommentare

Zu Besuch beim Behringer-Synth-Team in Manchester

Profilbild
Despistado  am 02.08.2016 00:46 Uhr
Sieht ja echt nett aus. Aber ohne ein Marktexperte zu sein und ohne eine Marktanalyse gemacht zu haben denke ich mir, dass ein solches Gerät sich wohl nur dann behaupten kann, wenn es erstens wirklich toll klingt und zweitens WIRKLICH um einiges preiswerter ist als Konkurrenzprodukte. Also viel mehr als…

Blue Box: Korg Poly-61 und Poly-61M Analogsynthesizer von 1982

Profilbild
Despistado  am 16.07.2015 03:33 Uhr
Hm. Nach der Lektüre des Artikels will sich bei mir nicht so recht Begeisterung einstellen. Keine Regler, kein Midi, subtraktive Synthese abgespeckt so weit es eben geht um es noch Synthese nennen zu können und dann auch noch die grobe Parametrisierung und der Preis ist längst nicht mehr so niedrig.…

Yamaha PSR, die portablen Entertainer der 90er

Profilbild
Despistado  am 07.07.2015 00:00 Uhr
Ich hatte auch mal so ein Yamaha-Keyboard (PSR-630 von 1997). Hab's eigentlich immer noch, aber leider ist die Tastatur kaputt. Aber ich muss sagen die Sounds waren gar nicht mal so übel. Es gab sogar eine "amtliche" Eurodance-Bassdrum (die es bspw. so in "professionellen Soundmodulen und Romplern der Zeit nicht…

Test: THOMANN Studio Starter Kit, Production Bundle

Profilbild
Despistado  am 10.05.2015 02:11 Uhr
DAS habe ich mich auch gefragt. Gerade die Qual der Wahl ist ja das Problem (nicht nur bei Einsteigern aber bei denen ganz besonders). Da fände ich ein Einsteigerpaket mit nur einer DAW (+ zusätzlich den "besten" Plugins) sinnvoller. Obwohl ja dafür dann in den meisten Fällen wohl auch eine…

Green Box: Quasimidi Raven, Groove-Synthesizer

Profilbild
Despistado  am 09.05.2015 23:15 Uhr
P.S. Ich meinte nie zuvor einen Hardware-Sequencer verwendet haben...

Green Box: Quasimidi Raven, Groove-Synthesizer

Profilbild
Despistado  am 09.05.2015 23:14 Uhr
Ja, ich habe mir mittlerweile einen Raven zugelegt und nach anfänglichen Schwierigkeiten (die auch mit einem Transportschaden zusammenhängen) muss ich sagen, dass die Handhabung des Sequencers selbst für Leute die zuvor nie einen solchen (erfolgreich!) verwendet haben wirklich recht leicht erlernbar ist. Auch das zusammenstellen kompletter Songs geht damit recht…

Test: Casio CTK-4400, Home Keyboard

Profilbild
Despistado  am 08.05.2015 04:22 Uhr
Naja, wer mit "USB-Midi" leben kann, hat immerhin ein Einspielkeyboard mit eigener Klangerzeugung und Einfachst-Sampling. Obwohl ich kein Tischhupen-Fan bin finde ich das sogar etwas sympathischer als die gesichtslosen Einspielkeyboards ohne Klangerzeugung die auch nicht so viel billiger sind (sondern manchmal sogar teurer). Immerhin.

Test: Cakewalk Sonar Platinum, DAW

Profilbild
Despistado  am 03.05.2015 06:13 Uhr
Und was ist nun das besondere an Audio Snap? Selbst in Cubase 5 geht das automatisch, da zieht man einen Loop rein und dieser wird zum Tempo synchronisiert. Und umgestalten kann man diese bspw. mit Loop Mash.

Moog Modular System 55, System 35 & System 15

Profilbild
Despistado  am 03.05.2015 05:36 Uhr
Diese "Sammlerstücke" sind aber weder alt noch historisch...

Green Box: Quasimidi Raven, Groove-Synthesizer

Profilbild
Despistado  am 29.04.2015 23:14 Uhr
Ich hab mir das Teil jetzt tatsächlich mal gegönnt. Aber die Möglichkeit die Motive zu erstellen ist IMHO schon immens wichtig, denn ansonsten ist es ja doch eher nur ein Malen nach Zahlen, wenn auch eines bei dem man die Zahlen nicht immer kennt. Und klar ist es in einem…
ANZEIGE