ANZEIGE
ANZEIGE
Kommentare

Tangerine Dream: Mit Synthesizer-Sequenzen zum Weltruhm

Profilbild
a.jungkunstAHU am 06.02.2023 12:23 Uhr
“Und ebensowenig konnte Froese später den Streit digital versus analog verstehen: „Wenn man mehr als 45 Jahre mit Soundtools jeglicher Art gearbeitet hat, dann ist das kindisch. Einfach weil man weiß, dass man das Beste aus beiden Welten nehmen muss. Wie dumm, daraus eine Religion zu machen. Die Digi-Brüder, die…

Tangerine Dream: Ihre Geschichte, ihre Musik, ihre Synthesizer

Profilbild
a.jungkunstAHU am 31.01.2023 10:52 Uhr
Ich weiß nicht, wie viele Artikel ich schon über Tangerine Dream gelesen habe, aber ich studiere sie immer noch gern und dieser hier ist sehr lebendig und nicht zu ausufernd geschrieben, prima! Ich hatte mich damals schon theoretisch mit Synthesizern beschäftigt, aber nach dem Lesen eines Artikels in der damals…

Make Noise XPO, Eurorack-VCO in Stereo

Profilbild
a.jungkunstAHU am 27.07.2022 17:50 Uhr
Ich habe mir mal die Make Noise-Shows trotz des inneren Widerstands gegen einen gefühlt 2.000sten Oszillator im Eurorack-Bereich angetan und bin tief beeindruckt. Ich kenne bei weitem nicht alle der von mir gefühlten Oszillatoren, für mich ist die Funktionskomplexität in dieser Form neu. Da ich im Lauf der Jahre alle…

Test: Mellotron Micro, Sample-Playback-Engine, Synthesizer

Profilbild
a.jungkunstAHU am 25.07.2022 11:35 Uhr
Den Nord Wave hatte ich ebenfalls eine Zeitlang, die Mellotron-Klänge, die Clavia bereitstellt, sind nett, aber nur bedingt zu gebrauchen, will man ernsthaft einen solchen Klang im Vordergrund nutzen. Memotron und Resch-Mellotron sind in der Gesamtheit gesehen auf der gleichen Qualitätsstufe, in Nuancen mal hier, mal da besser, das ist…

Test: Mellotron Micro, Sample-Playback-Engine, Synthesizer

Profilbild
a.jungkunstAHU am 25.07.2022 10:54 Uhr
Für mich ist der Formfaktor das k.o.-Kriterium, sehe aber ein, dass es für andere Anwender ein eher begrüßenswerter Punkt ist. Als früherer M400-Benutzer wollte ich möglichst nah an dem alten Spielgefühl sein, daher die sofortige affektive Bindung an das Memotron bei Erscheinen, ich bin zwischendurch nur einmal auf eine neuere…

Test: Mellotron Micro, Sample-Playback-Engine, Synthesizer

Profilbild
a.jungkunstAHU am 25.07.2022 10:35 Uhr
Dann hast du meine Antwort nicht verstanden.

Test: Mellotron Micro, Sample-Playback-Engine, Synthesizer

Profilbild
a.jungkunstAHU am 25.07.2022 10:16 Uhr
Ich weiß ja jetzt, wie es gemeint war. Ich verwende im Hausgebrauch zwei Manikins (M2D und Keyboard) und habe sämtliche dafür erhältliche Klänge. Es ist nett, sie zu haben, wären es allerdings "nur" 100, käme aus musikalischen Gründen kein Jammern über meine Lippen. Im Lauf der Jahre habe ich mich…

Test: Mellotron Micro, Sample-Playback-Engine, Synthesizer

Profilbild
a.jungkunstAHU am 25.07.2022 05:29 Uhr
So stand es nicht in deinem vorhergehenden Kommentar. Das ist ein anderer, ein technischer Aspekt.

Test: Mellotron Micro, Sample-Playback-Engine, Synthesizer

Profilbild
a.jungkunstAHU am 24.07.2022 16:50 Uhr
Den Klang eines Mellotrons mit einem Synthesizer nachzuahmen, der nicht einfach entsprechend gesampelte Klänge dafür benutzt, halte ich für nicht machbar. Ich habe schon viele Versuche gehört. Daran gescheitert sind davon 100 %.

Test: Mellotron Micro, Sample-Playback-Engine, Synthesizer

Profilbild
a.jungkunstAHU am 24.07.2022 16:46 Uhr
100 reine Mellotron-Klänge sind schon eine ordentliche Menge. Früher waren die Dinger auf 3 Klänge begrenzt, die man sich beim Kauf aussuchen durfte, auch die Reihenfolge A-B-C war wegen des Überblendeffekts wählbar, dann aber auf ewig festgeklopft. Einzige Alternativen waren weitere solche Bandrahmen, allerdings dauert der Umbau wesentlich länger als…
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
X
ANZEIGE X