ANZEIGE
ANZEIGE
Kommentare

Feature: Real Amps vs. Simulation Amps

Profilbild
Martin AnderssonRED am 20.03.2022 12:47 Uhr
Danke, Axel, für diesen erfrischenden und ehrlichen Bericht, den ich auch als Keyboarder geradezu verschlungen habe. Mein Rhodes spiele ich am liebsten über einen Röhrenamp. Oder über den Tubeman von HK direkt ins Mischupult. Der Unterschied zu irgendwelchen Simulationen ist riesig. Ausserdem macht es einfach viel mehr Spaß, an ein…

Blue Box: Moog Concertmate MG-1 by Radio Shack

Profilbild
Martin AnderssonRED am 19.01.2022 10:04 Uhr
Da könntest Du Recht haben. Da Radio Shack laut Wikipedia ausschließlich in den Vereinigten Staaten präsent war, sieht es sehr danach aus, dass der MG-1 nicht in Europa vertrieben wurde. Den Moog Rogue habe ich auch gespielt und ihn später durch den MG-1 ersetzt. Beides sind wunderbare Instrumente mit einem…

Test: MOD Devices Dwarf Standalone Audio Processor

Profilbild
Martin AnderssonRED am 25.11.2021 10:55 Uhr
Danke für den ausführlichen Test. Irgendwie schade, dass dieses eigentlich geniale Produkt noch ein paar Kinderkrankheiten hat. Ein Gerät, das sich "oft aufhängt", ist leider nicht livetauglich. Ansonsten wären diese beiden Pedale wirklich eine Überlegung wert, zumal man dadurch die meisten anderen Effektgeräte, die man sich über die Jahre angeschafft…

Workshop: Stems live einsetzen, Bühne, Stage

Profilbild
Martin AnderssonRED am 21.10.2021 12:51 Uhr
Danke für Deine ausführliche Antwort. Das klingt sehr spannend, und krasse Geschichte mit dem Akku! So etwas habe ich (zum Glück) noch nie erlebt.

Workshop: Stems live einsetzen, Bühne, Stage

Profilbild
Martin AnderssonRED am 21.10.2021 10:40 Uhr
Erstmal danke für diesen aufschlussreichen Bericht. Hast Du auch Erfahrungen mit Workstations als Zuspieler von Stems? Ich persönlich hätte bezüglich Absturzsicherheit größeres Vertrauen in einen Motif oder Fantom. Könnte man sich damit ein Redundanzsystem ersparen, oder sind die Workstations auch nicht absolut verlässlich?

Kaufberatung Klavier: neu oder gebraucht kaufen? (Piano Lounge 3)

Profilbild
Martin AnderssonRED am 30.08.2021 09:02 Uhr
Die Qualität von Digitalpianos setzt sich aus drei Bereichen zusammen: Samples, Lautsprecher und die Mechanik. Aus pianistischer Sicht würde ich mein Augenmerk auf die Mechanik legen. Mir persönlich ist es vollkommen egal, wie ein solches Ding aussieht und vom Verkäufer als "Piano" oder "Flügel" angepriesen wird, Hauptsache, die Tasten lassen…

Marktübersicht: Die besten und bekanntesten Klavierbauer (Piano Lounge 5)

Profilbild
Martin AnderssonRED am 31.07.2021 21:22 Uhr
Hallo Sebastian danke für Deinen Kommentar. Bezüglich Thürmer weiss ich auch nicht mehr, als man eben auf deren Webseite finden kann. Ob sie wirklich noch produzieren, allenfalls nur auf Bestellung, kann ich nicht weiter erörtern. Bei Niendorf habe ich auch schon Gerüchte in diese Richtung gehört, bestätigt ist da aber…

Test: Gforce OB-E Software Synthesizer des Oberheim Eight-Voice

Profilbild
Martin AnderssonRED am 21.07.2021 22:10 Uhr
Da hast Du natürlich Recht. @Peter: Könntest Du dies bitte ergänzen?

Test: Gforce OB-E Software Synthesizer des Oberheim Eight-Voice

Profilbild
Martin AnderssonRED am 21.07.2021 12:31 Uhr
Weil der Eight Voice auch keine Eichenholzseitenteile hatte!

Workshop: Clavichord im modernen Kontext

Profilbild
Martin AnderssonRED am 30.06.2021 19:56 Uhr
ein doppelchöriges Clavichord, wie schön!
X
ANZEIGE X