ANZEIGE
ANZEIGE
Kommentare

Test: Eventide, ModFactor, Gitarren-Effektgerät

Profilbild
Killnoizer am 01.12.2021 18:30 Uhr
Wie der geehrte Tester darauf kommt das Eventide zur Soundmaschine für extreme Tonmodulation zu erklären, ist mir ehrlich gesagt ein Rätsel. Die Soundbeispiele sind nur gemäßigte Brot und Buttermodulationen, wie es sie dutzendweise gibt , Dafür muss man wirklich keine 500€ investieren.

Test: Strymon Zelzah, Phaser-Pedal

Profilbild
Killnoizer am 29.11.2021 20:52 Uhr
Wenn jemand .... so viele Pünktchen hat ... braucht er sicher nur 2 - 3 Regler .... alles andere wäre .... wahrscheinlich .... Überforderung ? Geht aber nicht jedem so, ich suche jetzt schon länger nach einem wirklich aufwendigem Flanger, und der MUSS dann auch viele Knöpfe haben ! Und…

My 10 Favorites, Amazona.de-Autor Matthias Steinwachs

Profilbild
Killnoizer am 11.11.2021 14:49 Uhr
Haha, mit dem schwarzen Bomber von NSU durch Holland fahren , und dann noch einen Vorrat an Batterien mitschleppen, das nennt man wohl Prioritäten setzen ...

My 10 Favorites, AMAZONA.de-Autor Jens Vetter

Profilbild
Killnoizer am 11.11.2021 14:32 Uhr
KRAFTWERK habe ich mir allerdings vorzugsweise in der Englischen Version gekauft ... aber du hast auf jeden Fall Recht mit der Anmerkung das es wenig musikalisch ist. Und den Kultstatus in der allgemeinen Öffentlichkeit, naja , von mir aus .

Test: MOD Devices MOD Duo & MOD Footswitch, Gitarren Multieffekt Pedal

Profilbild
Killnoizer am 28.10.2021 07:42 Uhr
Leider ist kein Anschluss für ein Expressionpedal vorhanden . . . Bei dem Einsatzprofil ist das zwinged nötig. Die eine Inputbuchse wäre dafür eine variable Option!

Test: Harley Benton DNAfx Git, Modeling Board

Profilbild
Killnoizer am 21.10.2021 21:22 Uhr
VW Golf sehen ja auch alle gleich aus. Ist aber auch nicht immer das gleiche drin. Wie ihr euch alle darauf festlegt das hier zwei gleiche Geräte auch wirklich gleich sind ist schon seltsam. Es kann durchaus gravierende Unterschiede geben, bedingt durch winzige elektronische Bauteile oder die Software . In…

DIY Workshop E-Gitarre: Audio- und Musikerkabel selbst löten

Profilbild
Killnoizer am 18.10.2021 13:24 Uhr
Und genau so wie es auf dem Beispielfoto gezeigt wird sollte es eben NICHT AUSSEHEN. Ganz deutlich ist zu sehen das die gesamte Zuglast dort auf dem Innenleiter liegt , also dem schwächsten Teil der ganzen Konstruktion. Innenleiter etwas länger belassen als benötigt und nach dem löten eine kleine Kurve…
X
ANZEIGE X