Workshop: Kompression – DBX160SL vs. DBX Quantum II

9_image018.jpg

DBX Quantum II

Der Quantum ist ein volldigitales Mastering-Gerät auf einer 19“ Höheneinheit. Die Möglichkeit, das Audiosignal auf bis zu vier unterschiedlichen Bändern (Frequenzbereichen) zu bearbeiten, eröffnet eine ganz andere Eingriffsmöglichkeiten in den Klang und dies kann besonders bei schlechten oder fehlerhaften Mischungen die letzte Rettung sein.
Neben einem vierbandigen Gate/Kompressor/Limiter verfügt der Quantum über einen fünfbandigen vollparametrischen Equalizer und zahlreiche Automatismen, die das Handling der Parameterflut vereinfachen.

10_image020.jpg

Der Wizard kann helfen, auf schnellem Wege eine akzeptable Verdichtung der Mischung herbeizuführen. Man kann hier einfach die gewünschte Musikstilrichtung auswählen und bestimmen, wie hart die Kompression oder das Equalizing erfolgen soll. Nach einer kleinen Rechenpause stellt der Quantum von ganz alleine die Werte ein. Schon dieses Ergebnis kann verblüffenderweise überzeugen. Ganz 100%ig ist es zwar nicht, aber man kann ja danach manuell weiterarbeiten.

Nach eingehender Beschäftigung mit dem Quantum stellt sich heraus, dass der Quantum alleine alle nötigen Features für ein gutes Mastering bietet. Klanglich ist er z.B. dem Finalizer überlegen, jedoch kann man mit dem Quantum keine sehr hohen Verdichtungen vornehmen. Der Grund liegt in den Limitern. Zwar bietet der Quantum für jedes seiner vier Bänder einen getrennten Limiter an, aber diese reagieren ausschließlich auf dem RMS-Wert des Materials. Dadurch ist es nicht gewährleistet, dass der Pegel wirklich bei 0 dBFS stoppt. Diese Funktion bietet der Quantum leider nur beim Singlebandbetrieb. Aber auch hier hat sich herausgestellt, dass man mit dem analogen 160SL eine höhere Lautheit bei weitaus besserem Klang erzielen kann. Da eine hohe Lautheit aber nicht für alle Musikstilistiken von Vorteil ist, muss man die Einsatzgebiete des Quantum also genau auswählen, denn der Klang ist an sich sehr gut.

Klangbeispiele
Forum

Es sind momentan noch keine Kommentare für diesen Artikel vorhanden.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.