ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

Korg Nautilus AT Gray, Workstation als Limited Edition

Gray is the new Black

20. Juni 2024
Korg Nautilus AT Gray, Workstation

Korg Nautilus AT Gray – beide Versionen der Music Workstation

Mit der Korg Nautilus AT Gray gibt es eine neu designte Version der Keyboard-Workstation. Die Gray-Edition soll laut Korg in einer limitierten Auflage erscheinen, doch auf wie viele Stück genau diese Edition begrenzt ist, wurde nicht mitgeteilt.

Korg Nautilus AT Gray, Workstation als Limited Edition

Korg bringt ja gern mal etwas frische Farbe ins Spiel, aber ob man das „Matt-Grau“ als frisch bezeichnen kann? Allerdings sind rein schwarze Keyboards auch nicht jedermanns Sache.
Es werden beide Modelle der Workstation als Gray-Edition angeboten, sowohl das Modell mit 61 leicht gewichteten Tasten als auch die 88 Tasten-Version mit Hammermechanik, beide Keyboards mit Aftertouch. Beim 61er Modell ist zusätzlich zur Oberseite auch das Untergehäuse in Grau gehalten. Das 88er Modell hingegen wird von schwarzen Holzseitenteilen flankiert.

ANZEIGE
Korg Nautilus 61 AT Gray Workstation

Ansichten des Modells Nautilus 61 AT Gray

Mit Ausnahme der Farbe entsprechen alle technischen Daten denen des regulären Version der Nautilus AT Workstation. Die wichtigsten Spezifikationen sind:
• 9 unterschiedliche Sound-Engines
• 7″ TouchView-Display mit Dark Mode
• 7 versenkbare Echtzeitregler zur Soundeditierung
• polyphoner Arpeggiator, Drum-Track und Stepsequencer
• Set List-Modus für Live-Performances
• „Smoot Sound Transition“ für Soundwechsel ohne Aussetzer
• umfangreiche Sampling-Funktion
• 16-Track Audio-Recording in 24 Bit / 48 kHz
• 16 FX-Prozessoren, zwei Master FX-Wege und zwei Total-Effekte

Unter diesem Link könnt ihr unseren Testbericht zur Korg Nautilus (noch ohne AT) nachlesen.

Die beiden Workstation-Modelle werden voraussichtlich ab September verfügbar sein. Der UVP für Nautilus 61 AT Gray beträgt 2.499,- Euro und für Nautilus 88 AT Gray 3.329,- Euro. Damit sind die Listenpreise mit denen der Standardversionen identisch.

ANZEIGE

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von YouTube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

ANZEIGE

Preis

  • 61 Tasten: 2.499,- €
  • 88 Tasten: 3.329,- €
  • (jeweils UVP)
ANZEIGE
Affiliate Links
Korg Nautilus 61 AT
Korg Nautilus 61 AT Bisher keine Kundenbewertung verfügbar
Korg Nautilus 88 AT
Korg Nautilus 88 AT
Kundenbewertung:
(2)
Forum
  1. Profilbild
    Dirk81

    Wenn das („Gray is the new Black“) wirklich der aktuelle Trend ist, ist mein geliebter alter K 5000 S ja voll im Trend😉

    • Profilbild
      Man in black

      @Dirk81 Nur ist der alte K5000 S silber und nicht grau, dazu ein addiitiver Synth und und hat nicht im Entferntesten mit dem Korg aber nur irgendwelche Ähnlichkeiten/Gemeinsamkeiten😜!

      • Profilbild
        chardt AHU

        @Man in black Ach komm, „silber“ ist doch nur die Abkürzung für „hellgrau-metallic“ ;)

    • Profilbild
      GAFR

      @Dirk81 Yep, ich hab die Workstation Variante, läuft immer noch tadellos. 😍

  2. Profilbild
    SynthNerd AHU

    In den AMAZONA Charts Kategorie Workstations liegt der Nautilus sogar hinter dem älteren Einstiegsmodell Kross. Ob die neue Farbe daran etwas ändern kann?

  3. Profilbild
    Mac Abre

    Bei Korg ist es gerade Mode für miminale Änderungen einen höheren Preis zu verlangen. Ein paar Firmen haben scheinbar zu wenig Konkurrenz.

    • Profilbild
      chardt AHU

      @Mac Abre Letzter Satz der Nachricht: „Damit sind die Listenpreise mit denen der Standardversionen identisch.“

  4. Profilbild
    andifrank112

    Wow, da ist Korg aber mal wieder innovativ – zuerst Aftertouch nachreichen und jetzt auch noch eine neue Farbe…
    Wobei das echt schick aussieht und an alte Größen wie Trinity und Triton erinnert. Leider schlägt unter der Haube halt immer noch das in die Jahre gekommene Kronos-Herz.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum, um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Politische Inhalte und Statements werden durch die Redaktion gelöscht.

Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
X
ANZEIGE X