Korg Volca NuBass Acid-Bass-Synthesizer

9. Mai 2019

303 mit NuTube Röhre

Korg Volca Nubass

Korg Volca Nubass

Der Leak erwies sich als korrekt. Der Korg Volca Nubass existiert. Dem Format der bisherigen Volcas folgend bietet der Nubass als erster Volca die NuTube Röhrentechnologie.

Das bei dabei ist die Röhrentechnologie keines nur ein Effekt, sondern der klangerzeugende Oszillator, inklusive einem Suboszillator. Die NuTube ist aber keine „echte“ Röhre, sondern ein stromsparenden Chip mit Sättigungspunkt-Parameter. Als Schwingungsformen gibt es Sägezahn und Rechteck.

In der klangformenden Kette gibt eine ein Ladder Tiefpassfilter mit Resonanz (Peak) und einen synchronisierbaren LFO mit Drei- und Reckteckformen, der auf Pitch, Cutoff und Lautstärke angewendet werden kann.

Der Volca Nubass scheint von der Bedienung mehr vom Volca Kick geerbt zu haben als vom Volca Bass, auch das Motion-Sequenzing scheint mehr vom Kick übernommen worden zu sein.

Vom Klang ist der Volca Nubass auch eine ganz andere Richtung als der Volca Bass, der sich, obwohl von der 303 inspiriert, doch eigenständig zeigte. Der Nubass ist dafür wesentlich näher an einer 303.  Der Bass ist um einiges bissiger und rülpsiger, so wie man es von einer 303-Art erwartet und zusammen mit den Attack- und Decay-Einstellungen ist das schon extrem Acid-fähig.

Bass und Nubass machen sich nicht das Revier streitig.

Nach dem dem weniger gelungenen Volca Mix scheint Korg hier wieder auf der richtigen Spur zu sein!

Korg-Volca-Nubas-NuTube

Korg-Volca-Nubas-NuTube

Korg Volca Nubass Draufsicht

Korg Volca Nubass Draufsicht

 

 Beats  Keys  Studio  Vintage
Klangbeispiele
Forum
  1. Profilbild
    tonvibration  

    Klingt wirklich schön „rotzig“ – Danke auch für das Audiobeispiel. Definitv anders als die „Bass“, wobei die Kiste auch schön zwitschern kann, aber der zerrende Rotz fehlt (dafür brauchte man aber auch bei der 303 einen nachgeschalteten Effekt/Verzerrer, soweit ich mich entsinne).
    Und schick – in blau – das Auge hört ja auch irgendwie mit ;)

    Frage: Stepprogrammierung diesmal bei laufendem Betrieb möglich? (geht bei Bass und original 303 leider nicht, stört mich bei Jams jedes mal)

    Hinweis zu Mischern (offtopic, da aber im Bericht erwähnt): Der Volca Mixer ist echt n Flop. Ich bin vom Rolls MX 41b für meine Volcas aber sehr begeistert: passiver Mischer (kein Strom, senkt Ausgangspegel nur geringfügig), 4 Stereo Ins (kleine oder große Klinke), kaum größer als ne Zigarettenschachtel – praktisches Teil! Gibt es bei T. für 89,- Tacken.

    • Profilbild
      Larifari  

      Der Sequencer soll laut Korg wohl der Gleiche wie im Volca Kick sein.

      Danke für den Tip mit dem Mixer, ich hab zur Zeit diesbezüglich meine Fühler ausgestreckt und noch steht der Loop Mixer von Maker Hart auf meiner Liste, aber ich schau mir deinen Kandidaten mal an.

  2. Profilbild
    lightman  AHU

    Klingt dreckig, was schon mal gut ist, aber nicht wie eine 303, eher wie eine der vielen Klons von damals (z. B. Deep Bass 9) mit Distortion. Auf diesen spezifisch „überhitzten“ Sound stehe ich bei der 303 nur bedingt, nebenbei bemerkt.

    Egal, werde ich mir live anhören und sehen, was das neue Teil kann. Einen neuen Mono brauche ich zwar eigentlich nicht, aber man kann ja mal gucken.

  3. Profilbild
    volcarock  

    Gefällt mir besser als der alte VBass.
    Aber beim Soundbeispiel fehlt eindeutig ein Delay auf der linken Seite .
    Ich hab nur Mono hart rechts auf meinem Kopfhörer…

  4. Profilbild
    pytrel  

    Klingt echt nicht schlecht. Nur dieses „Blau links mit Übergang ..“ Farbschema irritiert mich schon seit dem ersten Bild das ich davon gesehen hab. Es sieht so aus wie ein billiges ebay foto wo man eine blaue Lampe links vom synth hatte und sieht die Reflektion des Lichtes. :-)

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.