Krakli SK7, Freeware Synthesizer-Plugin für VST

6. August 2019

Roland SH-7 Emulation

Krakli SK7 ist ein VST-Plugin, das dem analogen Synthesizer Roland SH-7 nachempfunden ist. Diesem Klassiker unter den Monosynths hatten wir auf AMAZONA.de schon eine Blue Box Story gewidmet, die unter diesem Link zu finden ist. Das Plugin von Krakli Software ist im Gegensatz zum seltenen Original, das im Schnitt wenigstens 2.500 Euro kostet, wenn man es denn überhaupt bekommt, als Freeware zu haben.

Krakli SK7 Screenshot

Krakli SK7 Screenshot

Krakli SK7 ist momentan als 64-Bit-Plugin in den Formaten VST2 und VST3 nur für Windows verfügbar. Der Entwickler will später noch eine 32-Bit-Version für ältere Betriebssysteme nachliefern, jedoch wird kein OS unter Win 7 unterstützt werden. Da AU-Versionen bei Krakli in der Vergangenheit nicht sonderlich gefragt waren, wird es voraussichtlich vom SK7 keine geben.

Das Plugin bietet die gleiche Struktur wie das Vorbild und das war mit zwei Oszillatoren mit Hardsync, Ringmodulator und Noise, modulierbarem Tiefpass und regelbarem Hochpass, zwei Hüllkurven und zwei LFOs der wohl am besten ausgestattete Synthesizer der SH-Familie.
Das Plugin hat einige Erweiterungen gegenüber dem Vorbild. Es kann zwischen polyphonem und monophonem Betrieb gewählt werden, es gibt einen Phaser und ein Reverb und man kann selbstverständlich Sounds speichern. Zum Plugin gehören „a whole load of patches and banks“.

Auf der Hersteller-Website ist das Plugin noch nicht gelistet (es gibt dort jedoch jede Menge anderer Freeware-Plugins). Doch wenn man der Krakli-Facebook-Gruppe beitritt, findet man dort den Download-Link.

Forum

Es sind momentan noch keine Kommentare für diesen Artikel vorhanden.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.