Live – Musikmesse 2017: Clay Paki Mythos 2, Unico, Axcor Profile 900

4. April 2017

Moving Lights made in Italy

Auch die italienischen Lichtprofis von Clay Paki nutzen die diesjährige Bühne der Prolight and Sound um neue Produkte wie den Mythos 2 und den Scenius Unico vorzustellen. Mit dem neuen Axcor Profile 900 wird sogar komplettes Neuland betreten und, ein Novum bei Clay Paki, LED-Technik statt Gasentladungslampen verwendet.

Clay Paki Mythos 2

Clay Paki Mythos 2

 

Den Beginn macht der Mythos 2, ein kompakter Moving Head der mit einer 440 Watt Entladungslampe von Osram ausgestattet ist. Mythos 2 besitzt einen großen 12-fachen Zoom-Bereich, mit dem er Lichtstrahlen mit einer Ausdehnung zwischen 4 und 50 Grad erzeugen kann. Dabei bleibt der Lichtstrahl im gesamten Zoom-Bereich durchgängig scharf und perfekt konturiert. Der Zoom ist für das Fokussieren optimiert und unabhängig vom Fokus der festen und rotierenden Gobos. Die Bewegungen sind dabei laut Hersteller ebenso schnell wie leise. Mythos 2 kann aber nicht nur als Spot-Light verwendet werden. Auf Wunsch kann nämlich auf einen minmalen, festen Abstrahlwinkel von 2,5 Grad umgeschaltet werden, was den Mythos 2 auch als Beam-Light nutzbar macht. Damit ist Clay Paki´s Mythos 2 nicht nur leicht, sondern auch sehr vielseitig. Neben dem CMY-Farbmischsystem berherbergt der kompakte Moving Head u.a. auch CTO- und CTB-Filterscheiben, 6 rotierende Gobos, 19 feste Gobos, rotierende Prismen, Frost-Filter und eine sogenannte Advanced Visual Effects-Scheibe.

Scenius Unico

Auch die vollausgewachsenen Moving Heads der Scenius Familie bekommen mit dem Unico Zuwachs.

Clay Paki - Scenius Unico

Clay Paki – Scenius Unico

 

Der Scenius Unico beherbergt eine 1400 Watt Entladungslampe von Osram. Die Farbtemperatur beträgt dabei 6500 Kelvin, bei gleichzeitig sehr hohem CRI-Wert, so dass eine sehr exakte Farbwiedergabe gewährleistet ist. Der Moving Head lässt sich durch die integrierten Effekt- und Animationsräder ebenso gut für Effektprojektionen wie als Wash-Light einsetzen. Dafür besitzt er eine Reihe von Diffusions-Filtern und eine schnelle Iris aus 16 Segmenten. Sein wichtigstes Merkmal ist aber der extrem schmale Lichtstrahl mit einem Abstrahlwinkel von nur 5 Grad, den er erzeugen kann.

Axcor 900 Profile

Der Axcor 900 ist ein Novum für die italienische Lichtschmiede, da hier erstmals in einem Spotlight ein LED-Leuchtmittel anstelle der üblichen Gasentladungslampe verwendet wurde. Verwendet wurde dafür eine weißes LED-System mit sagenhaften 900 Watt und einer Lichtausbeute von 24000 Lumen. Das System ist gekoppelt mit einem dichroitischen Filtersystem um die gewünschten Farben zu erzeugen. Auch der Axcor 900 Profile ist dabei in der Lage, perfekte und scharfe Lichtstrahlen zu erzeugen

Clay Paki - Axcor 900 Profile

Clay Paki – Axcor 900 Profile

 Beats  DJ  Gitarre & Bass  Keys  Stage  Studio  Vintage
Forum

Es sind momentan noch keine Kommentare für diesen Artikel vorhanden.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.