Live – Musikmesse 2017: Ferrofish A32 Dante

4. April 2017

32 Kanalwandler jetzt mit Dante-Anschluß

Die deutsche Firma Ferrofish hat auf der gerade beginnenden Prolight and Sound 2017 ihren 32-Kanal AD-Wandler A32 in einer Dante-Version vorgestellt. Das kompakte 19 Zoll-Gerät besitzt auf der Minimal-Fläche von einer Höheneinheit ganze 32 symmetrische Eingänge im D-Sub Format, die in Abtastraten von 32 kHz bis 192 kHz gewandelt werden können. Anschlussseitig präsentiert sich das A32 äußerst professionell, denn es verfügt über vier S/MUX-fähige Adat-Ein- und Ausgänge, BNC-Wordclock Anschlüsse sowie Midi-Ein- und Ausgänge.

Zusätzlich bietet die Wandler-Einheit nun auch 64 Ein- und Ausgänge über den Dante-Netzwerkport. Das Gerät lässt sich somit problemlos in bestehende Dante-Netzwerke einbinden. Digitale Mehrspur-Aufnahmen können damit auch ohne ein zusätzliches Audio-Interface aufgezeichnet werden. Damit ist das Gerät eine kompakte Allzweckwaffe für Studio und Live. Alle 64 Kanäle sind dabei über die 4 TFT-Displays gleichzeitig im Pegel sichtbar und alle Funktionen können direkt am Gerät eingestellt werden. Der interne Mixer basiert auf einem 400MHz Sharc-DSP und bietet umfangreiche Routing- und Mixing-Möglichkeiten sowie eine individuelle Delay-Kompensation auf allen Ausgängen. Auch an einen Kopfhörer-Ausgang zur Tonkontrolle vor Ort wurde gedacht.

 Beats  DJ  Gitarre & Bass  Keys  Stage  Studio  Vintage
Forum
  1. Profilbild
    AMAZONA Archiv

    Hatte meine Soundblaster SB 32 so schöne übersichtlich wenig an den Finger abzählbare Anschlüsse mit farbigen Rändern und kryptischen Einstanzungen für deren Bedeutung, finde ich dieses leicht fortschrittliche Modell hier schon besser. Nur eines kann es leider nicht mehr, von Natur aus alt hergebrachte Disziplinen wie antialising und feinstes auffällig lautes digitales Rauschen zur permanenten Stimulation der Hochtöner gehören der Vergangenheit an.
    Hier ist der Wahnsinn ausgebrochen!

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.