ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

Test: Livid Instruments Code v2, MIDI-Controller

Editor

Einer der Downloads, der getätigt werden sollte, ist der Editor für den Code, der wie folgt aussieht:

ANZEIGE
Der Editor für den Code v2

Der Editor für den Code v2


Der Editor dient klassisch zur Einstellung des Geräts, MIDI-Mapping und zum Speichern und Laden von Presets. Optisch ist er gestaltet wie die Oberfläche des Code und ist somit schon einmal sehr übersichtlich. Weitere Einstellmöglichkeiten ergeben sich durch probieren, denn es ist alles beschriftet. Zum Anfang hilft ein virtueller „Rundgang mit Tipps und Tricks“.

ANZEIGE
Die Tour durch den Editor

Die Tour durch den Editor


Beim Klick auf jeden entsprechenden Button oder Encoder springt die jeweilige Auswahl im Editor direkt dorthin, ebenso ist eine Auswahl auch per Maus möglich. Hier bieten sich dann umfangreiche Einstellmöglichkeiten zu den MIDI-Messages und -Kanälen. Per Quick-Assign kann man dem Controller Befehle on the fly, ähnlich einer MIDI-Lern Funktion, beibringen.

MIDI Spy listet dann auf Wunsch alle ausgehenden MIDI-Messages am Ausgangsport auf, so hat man einen wirklich genauen Einblick auf den Datenfluss.

MIDI-Spy sieht alles

MIDI-Spy sieht alles

ANZEIGE
Forum
  1. Profilbild
    Farbfalter  

    Sehr verlockender MIDI controller. Danke für den Test!
    Wenn ich nur daran denke was man damit alles machen könnte…z.B ein mapping für den Blofeld. Oder mehrere Parts meines Virus manipulieren und externe effekte steuern, alles live!
    Raektor oder VCV patches moduliere usw…
    Wird gekauft ;)

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum, um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Politische Inhalte und Statements werden durch die Redaktion gelöscht.

Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

ANZEIGE