ANZEIGE
ANZEIGE

Mackie Thrash, professionelle Aktivlautsprecher

16. November 2021

Thrash ist auf keinen Fall Trash

Mackie Thrash, professionelle Aktivlautsprecher

Hier ist der Aktivlautsprecher Mackie Thrash212 abgebildet

Der renommierte Hersteller Mackie hat schon wieder eine Menge neuer Produkte am Start. Für den Bereich Stage ist das die neue Lautsprecherserie Mackie Thrash.

Derzeit sollen im ersten Quartal 2022 zunächst zwei Varianten dieser neuen Aktivboxen auf den Markt kommen: Mackie Thrash212 (mit 12“ Woofer) und Mackie Thrash215 (mit 15“ Woofer).

ANZEIGE

Mackie Thrash mit brüllend lauten Vocals

Positioniert sind diese beiden Neulinge im Bereich Live-Sound, ganz egal ob Gig oder Probe. So richtig wohl fühlen sich die Mackie Trash Aktivboxen, wo satte Leistung mit 1.300 Watt und die legendäre Built-Like-A-Tank Bauweise von Mackie gebraucht werden können. Das Product Marketing betont hier unter anderem auch noch die richtige Portion rohe Power und den legendären Mackie-Sound. In der Pressemeldung lobt Mackie, dass auch die Thrash Speaker natürlich auf Mackies legendärem Lautsprecher-Design basieren und sie dafür gemacht seien, in jeder Situation extrem durchsetzungsfähig zu klingen. Zitat: „Die Lautsprecher garantieren brüllend laute Vocals, kreischende Gitarren und krasse Keytar-Soli – also genau das Richtige für modernen Live-Sound von Punk über Metal bis Djent.“ Eine automatische Temperaturüberwachung sorge dafür, dass die Thrash auch bei schweißtreibenden Gigs jederzeit zuverlässig arbeiten sollen.

Mackie Thrash, professionelle Aktivlautsprecher

Mackie Trash212. Auffallend bei den vier Tragegriffen sind die zwei grün gefärbten oben und unten

Diese klaren Aussagen werden wir bei AMAZONA.de später ja noch in einem unserer bekannten Testberichte überprüfen.

Zuverlässige Leistung bis zu 125 dB

Die 1.300 Watt starken Class-D Hochleistungsendstufen sollen reichlich Dampf machen und liefern bis zu 125 dB zuverlässig verfügbaren Pegel. Mackie Thrash212 besitzt einen Frequenzgang von 52 Hz bis 20.000 Hz, Mackie Thrash 215 sogar von 38 Hz bis 20.000 kHz.

Mackie Thrash, professionelle Aktivlautsprecher

Mackie Thrash 215

Die Mackie Thrash Aktivboxen bieten zahlreiche Anschlussmöglichkeiten für problemloses Plug-and-Play: Es gibt zwei Eingänge für Line- oder Mikrofonpegel, Dual-XLR/TRS-Eingänge sowie ein Mix-Out zur Kaskadierung oder zum Anschluss eines aktiven Subwoofers. Performer können ihr Mikrofon bei Bedarf direkt am Lautsprecher anschließen.

Diese „Prügel“ sollen der ideale Baustein zum Aufbau eines ernsthaften Beschallungssystems sein. Jeder Lautsprecher verfügt über vier Handgriffe für einfachen Aufbau und Transport. Die Montage kann auf einem Standard-Stativ erfolgen. Die Lautsprecher lassen sich auch ganz prima als Floor-Monitore nutzen – hier ist die Positionierung dann in zwei Winkeln möglich.

Die unverbindlichen Verkaufspreise (gerundet): Thrash212: 357 Euro; Thrash215: 417 Euro.

ANZEIGE
Mackie Thrash, professionelle Aktivlautsprecher

Mackie Thrash215. Hier einer der beiden möglichen Winkel

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

ANZEIGE
ANZEIGE
Forum

Es sind momentan noch keine Kommentare für diesen Artikel vorhanden.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum, um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Politische Inhalte und Statements werden durch die Redaktion gelöscht.

Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

ANZEIGE