ANZEIGE
ANZEIGE

Marktübersicht: Entertainer-Keyboards über 500,- Euro

23. Februar 2022

Professionelle Entertainer Keyboards über 500 Euro

Arranger- bzw. Entertainer-Keyboards sind von vielen Profi-Musikern einst nur müde belächelt worden und erhielten auch schon mal abfällige Namen wie „Tischhupen“. Den schlechten Ruf hatten sich diese Keyboards zu unrecht in einer Zeit erworben, als Casio und Co. Tausende von Einsteigerkeyboards für 50,- DM in Kaufhäusern zu Weihnachten verscherbelt hat.

ANZEIGE

Inzwischen hat sich diese Sparte zu ernsthaften Profiinstrumenten etabliert, die ihren Synthesizer-Kollegen auch klangtechnisch in nichts mehr nachsteht und in Sachen Begleitung natürlich die Nase vorn hat. Nur Synthese-Enthusiasten, die ihre eigenen Klänge erschaffen wollen, werden pure Synthesizer nach wie vor bevorzugt behandeln.

Wir haben uns mal die Mühe gemacht und einen bunten Reigen an „Keyboards“ aufgelistet die über der magischen Marke von 500,- Euro liegen und höheren Ansprüchen genügen. Wer demnächst eine Neuanschaffung geplant hat, dem soll diese Liste eine kleine Basis bieten für eigene Recherchen. Und wer noch einen Vorschlag hat für die Liste, bitte in die Kommentare posten mit Produktbezeichnung und Link, dann nehmen wir das Produkt noch mit auf.

Und natürlich gibt es demnächst als Ergänzung die Liste mit Keyboards unter 500,- Euro.

Nun viel Spaß mit unserer Liste.


Yamaha Genos

Eines der bekanntesten Keyboards auf dem Markt für flotte 4129 Euro.

Technische Daten des Keyboards

  • 76 Tasten mit Anschlagdynamik und Aftertouch
  • 1652 Sounds + 58 Drum/SFX Kits
  • 256-stimmig polyphon
  • 550 Styles
  • 6 Endlosregler
  • 9 Schieberegler
  • 358 Preset DSPs, bis zu 28 Insert DSP Effekte
  • Vocal Harmony & Synth Vocoder
  • Expansion Voice intern 1,8 GB
  • internes Mehrspur-Recording Midi/Audio
  • Audio Playpack Wav
  • MP-3 mit Lyrics
  • 448 Multi Pad Bänke
  • Arpeggiator
  • Joystick
  • 9″ Touchscreen Farbdisplay
  • 2 Audio Player
  • internes W-LAN
  • interner 58 GB Speicher
  • Abmessungen (B x T x H): 1234 x T 456 x H 138 mm
  • Gewicht: 13 kg
  • passender Millenium Genos XS Gerätehalter: Art. 455226 (nicht im Lieferumfang enthalten)
  • passende Praxisbücher: Art. 427760, Art. 436904 und Art. 449315 (alle nicht im Lieferumfang enthalten)

Anschlüsse:

  • Kopfhörer
  • Mikrofon Kombibuchse mit 48 V Phantompower
  • MIDI A (Ein- und Ausgang)
  • MIDI B (Ein- und Ausgang)
  • 1 USB to Host
  • 3 USB to Device
  • AUX IN Stereo
  • MAIN OUT Stereo + 4x Sub Output
  • Digital Output Koaxial
  • USB Video-Ausgang (passender Videoadapter: Art. 431245 – nicht im Lieferumfang enthalten)
  • 3 Pedalbuchsen

Links zu weiteren Produktinformationen

Link zu Thomann-Produktseite

ANZEIGE

Herstellerseite

YouTube Video zu diesem Produkt

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Ketron SD 9 Keyboard

Ein mit 3899 Euro sowohl hochpreisiges, als auch hochwertiges Keyboard mit zwölf verschiedenen Pads und Audio Drums.

Technische Daten des Keyboards

  • 76 halbgewichtete Tasten mit Dynamic Control ( 4 Kurven) und Aftertouch
  • 7″ Touch Display
  • Launchpad – bis zu 2048 Projekte
  • 12 Pads mit 6 Arranger-Bereich mit 300 Styles
  • Audio Drums, mehr als 600 Drum-Loops
  • Live Guitar, mehr als 100 Audio Live Gitarren Vorlagen
  • Style Modeling
  • neue Orchesterklänge
  • 670 Sounds
  • 48 Drum-Sets
  • Song-Drum-Restyle
  • 4 Blöcke mit jeweils 1024 Registrationsspeicher
  • Transposer
  • dualer Profi-Player für MIDI, MP3, WAV, FLV, CDG, MP4, AVI, M4A, JPG, PDF-, TXT-Dateien
  • Audio- und MIDI-Recording
  • DSP-Effecte
  • Interner Speicher 16 GB SSD-Card
  • bis zu 700 MB User RAM
  • MIDI In/Out/Thru
  • 3x USB to Device
  • DVI Monitor Out
  • Line Out L/R Stereo
  • Mikrofonausgang
  • Sustain-Pedal-Anschluss
  • Kopfhöreranschluss
  • Abmessungen (B x T x H): 1085 x 400 x 145 mm
  • Gewicht: 16 kg

Link zu Thomann-Produktseite

Herstellerseite

YouTube Video zu diesem Produkt

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Korg PA-1000 Keyboard

Ein weinroter Korg mit resonanzfähigem Filter und 128-stimmiger Polyphonie für 1745 Euro.

Technische Daten des Keyboards

  • 61 Tasten mit Anschlagsdynamik und Aftertouch
  • 128-stimmige Polyphonie
  • Klangerzeugung: EDS-X (Enhanced Definition Synthesis – eXpanded)
  • resonanzfähige Filter
  • 3-Band-EQ für jeden Sound
  • Defined Nuance Control
  • resonanzfähiger Filter
  • mehr als 1750 Werkssounds – inklusive Multilayer Stereo Piano mit Dämpferpedal- und Korpusresonanzen
  • GM/XG Sound Sets und 107 Drum Kits
  • mehr als 430 Styles
  • digitale Zugriegelorgel
  • Metronome
  • Transpose
  • interner Speicher: 960 MB
  • PCM User Speicher: 300 MB komprimiert
  • 148 Master-Effekttypen
  • MP3 und MP3+G fähig
  • MP3 Player/Recorder
  • druckempfindliches 7″ TFT TouchView-Farbdisplay
  • 16 Spur Backing Sequenzer
  • Lyric Anzeige im Display
  • 4 definierbare Pads
  • Micro-SD-Card Slot
  • Kopfhöreranschluss
  • Video Out
  • 1x HDMI
  • MIDI In/Out
  • USB-Host (2.0)
  • USB-Device (2.0)
  • Dämpferpedalanschluss
  • definierbarer Fußtasteranschluss
  • Lautsprecher: 2 x 33 Watt
  • Abmessungen (B x T x H): 1.030 x 378,3 x 133 mm
  • Gewicht: 10,75 kg

Links zu weiteren Produktinformationen

Link zu Thomann-Produktseite

Herstellerseite

YouTube Video zu diesem Produkt

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Yamaha PSR-SX900 Keyboard

Für 1839 Euro bekommt man bei diesem Keyboard 525 Styles, 1337 Voices, 56 Drum/SFX Kits und 480 XG Voices.

Technische Daten des Keyboards

  • 61 anschlagdynamische Tasten
  • neue FSB-Tastatur
  • 1337 Voices + 56 Drum/SFX Kits + 480 XG Voices
  • 525 Styles
  • 128-stimmig polyphon
  • Tastatur-Parts bis zu Right Part3
  • zuweisbare Assignable Tasten, Joystick und Live Controller
  • Vocal Harmony und Synth Vocoder Funktionen
  • Expansion Audio Style
  • XG/GM/GM2/GS-Soundkompatibel
  • DJ Styles
  • Arpeggio Funktion
  • 1 GB interner Erweiterungsspeicher
  • Touch Screen Display
  • Audio Link Multi Pads
  • Audio-Recorder/Player im WAV- und MP3-Format
  • Pitch Shift
  • Chord Looper
  • Bluetooth Audio
  • Kopfhöreranschluss
  • Mic/Guitar Eingang
  • MIDI In/Out
  • USB to host
  • USB to device (2x)
  • AUX-Eingang
  • MAIN Ausgang (L/L+R, R)
  • SUB (AUX) Ausgang (1,2 (L/L+R, R)
  • Sustain-Pedal-Anschluss
  • Lautsprechersystem mit 2 x 15 W
  • Abmessungen (B x T x H): 1017 x 431 x 139 mm
  • Gewicht 11,5 kg
  • inkl. Netzteil (PA-300C), Bedienungsanleitung und Notenpult
  • passender Video-Adapter: Art. 431245 (nicht im Lieferumfang enthalten)
  • passende Schutzhülle: Art. 497394 (nicht im Lieferumfang enthalten)

Links zu weiteren Produktinformationen

Link zu Thomann-Produktseite

Herstellerseite

YouTube Video zu diesem Produkt

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Yamaha DGX-670 B Keyboard

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

ANZEIGE
ANZEIGE
Forum
  1. Profilbild
    Filterpad  AHU

    Die Yamaha PSR-Serie und Korg PA-Serie. Einfach nicht kaputt zu kriegen. Aber diese sind eben auch brauchbar. Mein PSR geht langsam auf die 30 Jahre zu und ist fast ohne Makel. Es hat lediglich kleine Transportschäden. Technisch ist es immer noch voll funktionsfähig. Der Sound ist gut, aber denke es gibt Luft nach oben. Tastatur spitzenmäßig! Mir ist bei Korg immer ein Rätsel, warum es diese orientalischen Sondereditionen gibt. Unterschied ist meines Wissens nach die Ausstattung mit Samples von orientalischen bzw. westeuropäischen Instrumenten (ggf. plus Rhythmen). Aber da dies auch nach Jahren so gehandhabt wird, scheint es hier einen starken Kundenkreis zu geben. Ich vermisse in dem Artikel übrigens ein Yamaha Tyros. Gehört dies einer anderen Kategorie an? Wenn ja, welcher?

    • Profilbild
      mudi2000  

      Hi Filterpad, den (das?) Tyros gibt es nicht mehr, der wurde vom Genos abgelöst. Der scheint hier aber auch zu fehlen.
      Bezüglich der orientalischen Version: Gibt es bei Yamaha auch, heißt da PSR A (hier in dem Beitrag: PSR A-5000), das ist wohl die orientalische Version vom PSR-S(X).

  2. Profilbild
    Joerg  

    All die „Ein-Knopf-Dosen“…. ;-)
    Bei den KORG-Teilen nicht vergessen: das sind komplette (Triton)Synthesizer, die sich sehr gut in eine MIDI-Umgebung einbinden lassen.
    Inkl. umfangreicher FX-Abteilung.
    Die Triton-Soundbänke gibts bei Korg auf der Homepage.

    Nur die Tastaturen sind bei KORG grottig bei den PA 600 und 700 geworden.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum, um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Politische Inhalte und Statements werden durch die Redaktion gelöscht.

Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.

ANZEIGE