width=

Meet & Beep 3 – Lokales Synthesizer-Festival in Karlsruhe

29. November 2019

Workshops und Konzerte von Fans für Fans (Karlsruhe)

Meet and Bleep 3 Karlsruhe

Meet and Bleep 3 Karlsruhe

Hier eine News in eigener Sache.:

Am Samstag, 30. November findet in Karlsruhe am K.I.T. das dritte Meet & Bleep Festival statt.
Ein lokales Festval von Fans der elektronsichen Musik für Fans mit Workshops und handgemachter elektronischer Musik ab 14 Uhr.

Elektronische Musik. Wie wird sie gemacht? Wie kann sie klingen? Wer macht sie? Wie sind deine Erfahrungen mit dem Gerät? Wie funktioniert ein Synthesizer? Kann der auch klingen wie ein Klavier? Sollen wir zusammen jammen? Welche anderen Arten der Klangerzeugung gibt es? Kann ich auch mal probieren? Was hat sich in den letzten Jahrzehnten geändert? Braucht man unbedingt einen Computer dafür? Was kann man selbst basteln? Wozu sind die ganzen Kabel? Welche Rhythmen und Konventionen gibt es in der elektronischen Tanzmusik? Kann ich auch einfach nur was trinken und zuhören? Wann beginnen die Konzerte?

All diese und mehr Fragen beantworten wir am 30. November, wenn um 14 Uhr die Vorträge und die Jam-Sessions beginnen. Abends gibt es Konzerte und Live-Sets von verschiedenen elektronischen Künstlern. Der Eintritt und Teilnahme ist kostenlos, ein Kommen lohnt sich auf jeden Fall!

Hier das Programm

Electronic Jam session
14:00 bis 19:00

Lectures:
15:30 Marco Menzler – basic knowledge electronic music
16:30 Thorsten Biedenkapp – musician self-marketing

Hands-on:
16:00 bis 18:30 basket modular
16:00 bis 18:30 Günter Rolle (teenage engineering)

Concerts:
19:00 Korb-Modular & Günter Rolle (modular & Teenage Engineering)
20:00 AA Battery (mobile)
20:20 Hoving (ambient) https://www.facebook.com/hovingr/
21:00 Bobo_PK (chiptune) https://chaos.social/@Bobo_PK
21:40 IYs (improvised)
22:20 johnnygorillas (sonic experience) https://www.instagram.com/johnnygorillas/
23:00 Till Moninger (handmade techno)
0:00 – 2:00 Midirausch (modular techno)

Visuals: N(V)N / N(S)N NoiseBau

Das Festival wird organisiert von Marco Menzler aka AA Battery in Zusammenarbeit mit dem studentischen Arbeitskreis Kultur und Kommunikation (AKK) der Uni.
Meine Wenigkeit wird die Konzerte mit analogen Glitch-Visuals begleiten.

Adresse:
AKK
Paulckeplatz 1, 76131 Karlsruhe, DE

Forum
  1. Profilbild
    arnimhandschlag  

    Das Ding heißt meet & beep, nicht meet & bleep ;)
    Mit bisschen mehr Vorlauf in der Ankündigung hätte ich vielleicht auch mal vorbei geschaut

    • Profilbild
      syntics  

      Geht mir leider genauso:

      hätte ich ggf. einplanen können, wenn ich das früher erfahren hätte.

      Der späte Vogel fängt eben keinen Wurm (Besucher) :-|

      • Profilbild
        Markus Schroeder  RED

        Ja, die News war auch eine eher spontane Anregung von Peter, nachdem ich es nebenbei erwähnte.

        Aber es wird nicht das letzte sein und im Januar/Februar steht auch wieder die „Angewandte Elektronik“ mit tollen Gigs an. (akk.org)

        ;)

  2. Profilbild
    cloudy

    …das hab ich leider auch verpasst, hab aber auch auf dem Campus keinerlei Werbung gesehen ^^
    kleiner Hinweis: Die Uni wird normalerweise, wenn abgekürzt, ohne Punkte geschrieben: Das „KIT“, ausgeschrieben bestehen die offiziellen Stellen meines Wissens nach auf „Karlsruher Institut für Technologie (KIT)“ :D

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.