AMAZONA.de

knutinge

Profilbild von knutinge

Mitglied seit: 29.07.2011

AHU Punkte: 63

Kommentare: 35

Erfahrungsberichte: 0

41 Leipzig

Ich Bin Komponist
Musikrichtungen TV-Film & Theatermusik
Musikalischer Status Professionell

Mein Equipment

Avid Pro Tools HDX2 16x16 System
Apple Logic

Meine neusten Kommentare

Apropos Apogee Soft Limit unhörbar... Der beste Beweis dessen, was diese Funktion mit einem Signal anstellt, lässt sich bei der Aufnahme mit einem Piano überprüfen. Die Transienten werden vollständig zerkaut. Zugegeben, es kann auf herkömmliche Rock-Quellen angewendet irgendwie cool klingen. Dabei stellt sich die Frage: Warum sollte ich Signale einem Soft-Limiter anvertrauen, wo ich keine Kontrolle über die Parameter haben?
Erstens: Werbefinanziertes Fernsehen ist gebührenfrei, im Unterschied zum quasi Steuerfinanzierten ÖRR. Dies gilt umso mehr wenn man kein Empfangsgerät besitzt. Zweiten: Es ist bisher noch niemandem gelungen, mir den Mehrwert des erwiesenermaßen Weltweit kostspieligsten Sender-Konstrukts glaubhaft zu machen. Nur mal als Beispiel: Der US-Amerikanische Pendant zum ÖRR, der sog. "Public Broadcasting Service" wird jährlich mit lediglich 500 Millionen US$ aus Steuermitteln finanziert. Auch kann ich Deine These, dass bei Privatsendern schlechtere Arbeitsbedingungen herrschen, nicht bestätigen. PS. Zu Deiner Hypothese, dass ein gecharterter Privatjet günstiger als eine Linienflug ist, hätte ich gerne belastbare Zahlen.
Meine Erfahrungen decken sich leider mit dem Gros dessen was Dieter Schleip anführt. Allenortens und fast ausnahmslos Technokraten statt Kreativität. Nebenbei bemerkt: Es ist schon paradox, dass trotz 8,3 Milliarden GEZ-Rekordeinnahmen der Druck auf die Selbständigen in der Kreativwirtschaft des ÖRR permanent ansteigt.

Aktion