AMAZONA.de

Citro Studio

Profilbild von Citro Studio

Mitglied seit: 21.07.2013

AHU Punkte: 30

Kommentare: 10

Erfahrungsberichte: 0

Mein Equipment

Minimoog Kissen (http://de.dawanda.com/)

Meine neusten Kommentare

Bei all den positiven Ansichten und bunten Tasten ist aber zu beachten, dass Arturia hier drastisch den Sparstift angesetzt hat. Das Minilab wird jetzt nur noch mit der Analog Lab Lite-Version für einen knappen Hunderter verkauft. Das sind 500 Sounds. Die alte Version enthält mehr als 5000 Sounds. Die Software-Vollversion Analog Lab kostet noch mal 89€. Das erinnnert mich an die Lebensmittelbranche. Neue Verpackung, der Preis wird gehalten. Hier aber mit "900%" weniger Inhalt :-)
Erschreckend wie analog diese Hybridsysteme mittlerweile klingen können. Der spartanische Rocket-Synth zeigte die Möglichkeiten im Ansatz ja schon vor einigen Jahren. Wo die analogen Polysynths immer mehr kühl digital klingen (Prophet6, Oberheim OB6, Modal Electronics 008, Korg Minilogue) kommt ein Hybrid-Gerät daher, dass auch fett analog klingen kann. Gratulation an den Urenkel der PPG Wave-, Korg DW6000/8000-, und Prophet VS-Synthesizer. Ein Meilenstein in Klang und Bedienung.
Hallo, Herr Grandl, wäre es möglich von der Linux-Version deb- und rpm-Pakete zur Verfügung zu stellen? Das würde die ganze Installation auf vielen Distributionen sehr vereinfachen.
Der Vorführer von Arturia "Sebastian" hat auf einem Youtube-Video gerade folgendes bekannt gegeben: Auslieferung ab Juni 2016, Preis: unterhalb 2000 Dollar/Euro.

Aktion