AMAZONA.de

Marko Ettlich RED

Profilbild von Marko Ettlich

Mitglied seit: 22.09.2008

AHU Punkte: 2235

Kommentare: 550

Erfahrungsberichte: 0

Artikel als AMAZONA.de Autor: 17

6861 DE

Ich Bin Sound-Designer, Autor, Musiker
Musikrichtungen Electro, Pop, Wave, Filmmusik
Über mich Marko arbeitet seit 1998 als freischaffender Sound-Designer, Musiker und Autor unter dem Pseudonym RetroSound. Er ist außerdem der Betreiber der RetroSound.de Vintage Synthesizer Seite und des gleichnamigen Vintage Synthesizer Kanals auf YouTube: RetroSound - Vintage Synthesizer Channel
Musikalischer Status Professionell
Künstlername RetroSound
Einflüsse Depeche Mode, Human League, Pink Floyd, Trevor Horn, ELO, Thomas Newman, John Carpenter
Im Web

Soundcloud Feed

string(0) "" string(0) ""

Meine neuesten Testberichte

Meine neusten Kommentare

Das Ding kenne ich. Sehr cool. Die alten analogen Begleitautomaten/Drumboxen haben was. Der alte P-6 ist weg. Ich habe jetzt einen P-6 Deluxe von analogia.pl Der mackt nicht rum.
Die größten Probleme hatte ich mit meinem ersten Polysix. Da war immer irgendwas. Bei Roland gar nichts. Die Italiener sind Sensibelchen, fast alle.
Roland Synthesizer waren mal von erstklassiger Qualität. Nicht ohne Grund gibt es mit Juno, SH und Co selbst heute kaum Probleme. Korg leider weniger.
Ach man muss im Leben schon mal was riskieren. Immer nur auf Nummer sicher fahren ist doch auch öde. Der Kick dass ein Netzteil beim Gig Feuer fängt oder die Stimmung sich um 3 Oktaven verschiebt wenn ein Strahler drauf brutzelt, ist einfach unbeschreiblich. Das ist geil. Nicht 3 Jahre Garantie...tztztz

Aktion