Moffenzeef System – eine verdrehte modulare Drummachine

23. April 2019

Clicks&Cuts&Glitch–Percussion

Moffenzeef Modular „System Moffenzeef“ heißt es eigentlich richtig und wird auch noch mit “ ø  “ geschrieben, wo es nur irgend geht. So krude Namen und Schreibweise sind, so klingt die verdrehte, modulare Drummachine auch.

Das Moffenzeef System ist eine Zusammenstellung der einzelnen Module des Herstellers zu einer modularen Drummachine. Laut Ankündigung soll die Edition nur fünf Stück betragen, doch Nachauflagen nach Abverkauf sind nie ausgeschlossen. Und da die Module auch separat erhältlich sind, kann man anhand der Demonstration des Systems sehen, was man davon im eigenen Rahmen brauchen könnte.

Das Moffenzeef System wird vom MITO-Sequencer angetrieben. MITO erzeugt Gate-Signale auf sechs Kanälen durch eine CV-steuerbare Clock mit veränderlichen Teilerfaktoren. So können auf schnelle, unkomplizierte Weise variable und gegeneinander versetzt laufende Trigger-Rhythmen erzeugt werden. Zur Modulation gibt es die Random-Source Deviant, die auf zwei Kanälen flexibel veränderbare Signale liefert.

Die Drums im System werden von vier verschiedene Modulen erzeugt. Der Genetically Mødified Øscillatør GMO ist ein 12 Bit Rompler, der sich speziell für kleine, krispe Sounds eignet. Muskrat hingegen nutzt zur Klangerzeugung einen 8 Bit Wavetable, der über Wavefolding bearbeitet werden kann. Dial-up ist nicht kaputt, klingt aber so, wenn sein Oszillator den Glitch-Algorithmus durchfährt. Kriket ist ein vierfacher Blip & Beep Percussion Generator, der bei entsprechend schnellen Triggern mit seinen vier Kanälen regelrechte Cluster erzeugen kann.

Das Demovideo zeigt, wie anders das Moffenzeef System klingt. Auf der Website des Herstellers finden sich auch separate Videos zu den einzelnen Modulen.

Weiterhin besitzt das Moffenzeef System die Masterclock Count, den Quad Distortion Mischer Moffenmix und drei Bus Mult-Module. Für die Stromversorgung ist ein 4ms Row Power-Modul eingesetzt, das frontseitig angeschlossen wird. So kann das Moffenzeef System auch auf die Rückseite gelegt werden. Der Rahmen ist ein handgefertigtes Holz-Case mit einer Breite von 92 Teileinheiten. Patch-Kabel und ein T-Shirt legt Moffenzeef mit dazu.
Der Preis für das Moffenzeef System ist mit 2.100,- Dollar angegeben. Es bleibt abzuwarten, ob es bei der kleine Auflage bleibt oder nachgelegt wird. Andernfalls kann man sich sein System selbst zusammenstellen.

 Beats  Keys  Studio  Vintage
Forum
  1. Profilbild
    lightman  AHU

    Der Name der Firma hat in meinen Ohren keinen guten Klang, die Sache mit dem durchgestrichenen O ist albern, aber das Produkt finde ich toll. Wäre ziemlich genau das, was ich momentan suche, kostet nur ein bißchen viel.

    Sowas hätte ich gern ohne das Kabelgedöns in kompakter Bauweise.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.