Musikmesse News: Fender Strat-Tele Hybrid

3. April 2018

Die erste aus dem Paralleluniversum

Fender Strat-Tele Hybrid title

Es ist ja nicht so, dass etwa nur Gibson uns in 2018 mit Neuvorstellungen beglücken würde, auch der ewige Dauerrivale Fender hat mit seiner Parallel Universe Serie in 2018 eine Menge vor. Von nun an präsentiert der Hersteller nämlich jeden Monat ein neues Gitarren- und Bassmodell bzw. eine neue Kreation von Fender-Klassikern der vier und sechs Saiten, die es so bisher noch nie gab.

Fender Strat-Tele Hybrid front

Den Anfang im April macht nun die Fender Strat-Tele Hybrid als Mix aus den beiden wohl bekanntesten Modellen von Fender, der Telecaster und der Stratocaster. Inspiriert wurde das Design von einer ähnlichen Baureihe, die bereits 2006 im Fender Customshop produziert wurde. Das Instrument erscheint mit einem Eschekorpus im klassischen Sunburst-Outfit und orientiert sich deutlich mehr an der Strat, als an ihrer Schwester Telecaster. So besitzt die Gitarre einen Strathals aus Ahorn, eine Pickup-Bestückung mit drei Singlecoils und dem entsprechenden Strat-Pickguard und auch auf das typische Vintagevibrato muss nicht verzichtet werden.

Die Fender Strat-Tele Hybrid wird in den USA hergestellt, ist streng limitiert und kommt in einem Case zu einem Preis von 1829,- Euro.

Preis

  • Ladenpreis: 1829,- Euro
 Beats  DJ  Gitarre & Bass  Keys  Stage  Studio  Vintage
Forum

Es sind momentan noch keine Kommentare für diesen Artikel vorhanden.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.