Beats  DJ  Gitarre & Bass  Keys  Stage  Studio  Vintage

Musikmesse News: TK Audio BC1 Ltd, Bus-Kompressor

13. April 2018

tk audio bc1 ltd

Der schwedische Hersteller TK Audio präsentiert auf der Musikmesse 2018 eine neue Version seines Stereo Bus Kompressors, der TK Audio BC1 Ltd. Laut Herstelleraussagen wurden einige neue Funktionen integriert die vor allem auf Wünsche von Anwendern zurückgehen, so unter anderem die Grab-Funktion.

tk audio bc1 ltd

Anlässlich des zehnten Geburtstags von TK Audio hat der Hersteller seinen ersten Kompressor überhaupt neu aufgelegt, nicht ohne dem BC1 Ltd. etwas Neues zu spendieren. Der Fokus liegt weiterhin auf den etwas sanfteren Kompressionen, beispielsweise beim Einsatz im Mastering-Studio. Neben einer Blend-Funktion für Parallelkompression bietet der TK Audio BC1 Ltd. die vier Kompressionsraten 1,5, 2, 4 und 10:1. Filter können bei 80, 150 und 220 Hz geschaltet werden. Neben einem Threshold-Regler und dem Poti für die Ratio bietet der BC1 Ltd. Regler für Attack und Release sowie Make Up. Ein VU-Meter komplettiert das Ganze.

tk audio bc1 ltd

Im Gegensatz zum ersten BC1 bietet der TK Audio BC1 Ltd. nun die Grab-Funktion. Diese soll eine etwas deutliche Kompression ermöglichen, um den BC1 Ltd. beispielsweise auf dem Drum-Bus einzusetzen. Dieser Modus ist als Alternative bzw. Erweiterung zum „Transparent Mode“ des originalen BC1 gedacht. Der BC1 Ltd. wird (zunächst) nur in einer limitierten Auflage von 100 Stück erhältlich sein, alle einzeln durchnummeriert.

Ab nächster Woche sollen die ersten Bus-Kompressoren ausgeliefert werden, der Preis soll bei rund 1.400,- Euro liegen.

tk audio bc1 ltd

Preis

  • ca. 1.400,- Euro
Forum

Es sind momentan noch keine Kommentare für diesen Artikel vorhanden.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.