Musikmesse News: Waves Tract, Plug-in

13. April 2018

Automatisches Einmessen für die Bühne

waves tract

Der Software-Hersteller Waves stellt auf der Prolight + Sound/Musikmesse 2018 ein Plug-in vor, das Toningenieuren im Live-Betrieb dienlich sein kann. Waves Tract soll nämlich dabei helfen, die PA einzumessen und abzustimmen. Über das „Rational Acoustics Smaart System“ genannte System wird der Sound in der Konzerthalle aufgenommen und analysiert. Ähnlich wie man das beispielsweise vom automatischen Einmesssystem GLM von Genelec kennt, wird daraufhin eine Equalizer-Kurve erstellt, die den Sound maßgeblich verbessern soll. Eigene Eingriffe sind natürlich möglich.

waves tract

Die Oberfläche von Waves Tract macht einen sehr aufgeräumten Eindruck, alles ist klar ersichtlich und großflächig dimensioniert. Klar, im Live-Betrieb kommt man mit Ultra-Mini-Potis nicht voran. Die einzelnen Module Analyzer-, Spektrum- und Equalizer-Ansicht können individuell an die eigenen Bedürfnisse angepasst werden. Wer öfters in denselben Konzerthallen, Sälen oder Räumen mischt, kann sich bei Waves Tract auch eigene Presets anlegen, die bei Bedarf im Handumdrehen aufgerufen werden können.

Ab Sommer soll Waves Tract über den Online-Shop des Herstellers erhältlich sein, einen Preis hat das Unternehmen bisher noch nicht bekanntgegeben.

waves tract

 Beats  DJ  Gitarre & Bass  Keys  Stage  Studio  Vintage
Forum

Es sind momentan noch keine Kommentare für diesen Artikel vorhanden.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.