Musikmesse News: Yamaha DZR, CZR, DXS, CXS-Serie, Lautsprecher/Subwoofer

10. April 2018

Aktives und Passives von Yamaha

Yamaha

Auf der heute Vormittag gestarteten Prolight + Sound 2018 hat Yamaha neue Top-Lautsprecher für Beschallungsanwendungen präsentiert. Die aktive DZR Serie besteht aus vier leistungsfähigen Modellen, die jeweils zusätzlich in einer Dante-kompatiblen Version erhältlich sind. Passend dazu zeigt Yamaha mit der DXS-XLF Reihe neue aktive Subwoofer. Ebenfalls neu sind die drei passiven Lautsprechermodelle der CZR Serie, die ihrerseits im Tieftonbereich durch die neue CSX-XLF Serie erweitert werden kann.

Yamaha DZR Aktivlautsprecher

Mit den drei 2-Wege-Modellen Yamaha DZR15, DZR12 und DZR10 sowie dem 3-Wege-Modell DZR315 versammelt der Hersteller laut eigenen Angaben den Höhepunkt jahrelanger Entwicklungsarbeit. Jedes Exemplar ist mit 2.000 Watt Endstufenleistung ausgestattet und erreicht damit enorme Schalldruckwerte. Über ein LC-Display lässt sich der 96 kHz DSP Prozessor steuern, der neben diversen Schutzschaltungen auch Advanced FIR-X und D-Contour Multiband Dynamikprozessor zur Verfügung stellt.

Yamaha

Yamaha DXS-XLF Aktivsubwoofer

Als perfekte Partner für die DZR Serie bietet Yamaha die beiden aktiven Subwoofer Yamaha DXS18XLF und DXS15XLF an, beide mit DSP-Prozessor und LCD-Screen und dem D-XSUB-Bass-Processing ausgestattet. Im NORMAL Modus liefert D-XSUB ein ausgewogenes Bassfundament, in BOOST eine straffe, knackige Wiedergabe. Der XTENDED LF Modus treibt das Low End noch etwas tiefer hinunter und gestaltet einen mächtigen Bass, den niemand von einem Lautsprecher dieser Größe erwarten würde.

Yamaha CZR Passivlautsprecher

Drei Lautsprecher CZR15, CZR12 und CZR10 sowie zwei passende Subwoofer CXS18XLF und CXS15XLF bilden das Sortiment der CZR-Serie. Die Membran-Tiefmitteltöner der Fullrange-Lautsprecher sitzen in Alugussrahmen und kombinieren 3-Zoll-Spulen mit leistungsfähigen Neodym-Magneten, um enorme Leistung und kräftigen Bass zu bieten. Durch das drehbare Constant Directivity Horn für den Hochtonbereich sind die Lautsprecher flexibel horizontal oder vertikal aufstellbar.

Zu den Preisen hat Yamaha noch keine Aussage gemacht, verfügbar sollen die Produkte ab Sommer 2018 (CZR, DZR, CXS15/18-XLF, DXS15/18-XLF) sein. Die Dante Versionen der DZR-Modelle folgen im Winter 2018.

 Beats  DJ  Gitarre & Bass  Keys  Stage  Studio  Vintage
Forum

Es sind momentan noch keine Kommentare für diesen Artikel vorhanden.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.