width=

NAMM 2019: CEntrance MicPort PRO 2, ein Mobiles Recording Interface

19. Januar 2019

Mobiles Recording leicht gemacht

CEntrance MicPort PRO 2

CEntrance MicPort PRO 2

Bereits Anfang letzten Jahres berichteten wir über den Hersteller CEntrance der mit dem MixerFace R4 ein interessantes Tool für das mobile Recording entwickelt hat. So viel sei vorab verraten, derzeit befindet sich das MixerFace R4 bei uns im Test, alles Weitere dazu folgt in wenigen Wochen. Heute hat der Hersteller nun den CEntrance MicPort PRO 2 vorgestellt. Hierbei handelt es sich ebenfalls um ein mobiles Recording-Interface, das über eine integrierten Akku für das Recording unterwegs bestens geeignet ist.

Im MicPort PRO 2 arbeitet der hauseigene Jasmine Mic Preamp, gewandelt wird mit bis zu 24 Bit und 192 kHz. Sowohl für Voiceovers, Podcaster, Broadcaster oder einfach die schnelle Aufnahme scheint das CEntrance MicPort PRO 2 geeignet zu sein. Das Interface verfügt über einen Combo-Eingang von Neutrik, +48V Phantomspeisung kann auf Wunsch aktiviert werden. Ebenso gibt es einen Hi-Z-Eingang, über den Gitarren und Bässe direkt angeschlossen werden können.

Der Preis des CEntrance MicPort PRO 2 wird bei 249,- US-Dollar liegen, wann das Interface erhältlich sein wird, ist leider noch nicht bekannt.

Das neue CEntrance MicPort PRO 2 bietet

• Aufnahmen zu: Android, iOS, Mac, Windows (native support), Smartphones und Tablets
• integrierter Akku, lässt sich an jedem USB-Ladegerät aufladen
• Jasmine Mic Preamp mit 48V Phantomspeisung
• Combo-XLR Eingang für Mikrofon/Line oder Instrumenten Aufnahmen
• Hi-Z Eingang
• High Pass Filter
• Regelbares Zero Latency Monitoring
• Kopfhörerausgang
• Line Ausgang

 Beats  DJ  Gitarre & Bass  Keys  Stage  Studio  Vintage
Forum

Es sind momentan noch keine Kommentare für diesen Artikel vorhanden.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.