NAMM 2019: Make Noise stapelt vier Filter im QPAS

23. Januar 2019

Make a Smile - Filter

Make Noise QPAS, das steht für Quad Peak Animation System, ist ein vierfaches, analoges Stereo-Multimodefilter.

Das Make Noise QPAS kombiniert vier Stereo-Filter, deren Peaks (gemeint sind die mit der Resonanz betonten Eckfrequenzen) im Panorama aufgeteilt und unterschiedlich animiert werden können. Damit lassen sich sehr vielfältige und lebendige Formant- sowie einfache Vokalklänge erzeugen.
Die vier Einheiten von QPAS sind identische State Varibale Filter, die von einem gemeinsamen Kontrollsystem geregelt werden. Es gibt einen Lowpass, einen Bandpass, einen Highpass und ein Filter, das die Entwickler Smile Pass nennen, jeweils in dualer Ausführung für den Stereo- Signalweg. Die Peaks der vier Filter werden mit einem gemeinsamen Cutoff-Regler und einer gemeinsamen Resonanz gesteuert. Radiate ist für die beiden Stereokanäle separat einstell- und modulierbar, wodurch die vier Peaks im Panorama verteilt und dynamisch animiert werden können. Die Resonanz ist so dimensioniert, dass sie bei hohen Einstellungen mit Hilfe von Trigger-Signalen den sogenannten „Ring“-Effekt erzeugen können.
Die beiden Kanäle sind Audio- und CV-seitig normalisiert, so dass das Filter sowohl Mono-Stereo betrieben werden kann, als auch eine kombinierte oder individuelle Modulation möglich ist. Die CV-Steuerung von Radiate kann positiv oder negativ eingestellt werden.
Die Filterschaltung erlaubt auch eine Modulation im Audiobereich für FM-Effekte. Die Eingänge sind mit zwei eigenen VCAs ausgerüstet, der auch leicht übersteuert werden kann. Das Modul ist 18 TE breit.

Für das Demovideo werden von Make Noise wegen der Stereoeffekte ausdrücklich Kopfhörer empfohlen.

Preis

  • 379,- US Dollar
 Beats  DJ  Gitarre & Bass  Keys  Stage  Studio  Vintage
Forum

Es sind momentan noch keine Kommentare für diesen Artikel vorhanden.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.