width=

NAMM 2019: Toontrack präsentiert EZBass, Orchestral Percussion & mehr

27. Januar 2019

Virtueller Bassist und Orchester

toontrack ezbass

Toontrack präsentiert EZBass, Orchestral Percussion & mehr

Seit 20 Jahren versorgt der Hersteller Toontrack uns bereits mit diversen Software Instrumenten, allen voran der Superior Drummer 3 sowie die EZ-Serie. Auf einem privaten Presse Event nicht fern von der NAMM Show hat die Firma nun die für dieses Jahr geplanten Neuerscheinungen vorgestellt. Darunter findet sich der EZBass, Orchestral Percussion SDX sowie zwei Erweiterungen für die virtuellen Schlagzeuger von Toontrack.

Toontrack EZBass

Als Äquivalent zum EZDrummer 2 stellt Toontrack den EZBass vor, nach eigenen Aussagen das erste Software Bass Instrument dass sich nicht nur auf den Sound des Basses konzentriert sondern einen klaren Fokus darauf setzt wie der Bass für einen Song eingesetzt werden kann. 

EZBass Spotlight:

  • Revolutionäres neues Bass Software Instrument
  • Kombiniert den MIDI-Einsatz mit smarten Songwriting Funktionen
  • Aufbauend auf Toontrack EZ-Serie wie beispielweise der EZdrummer 2
  • Eine Sample Engine die ganz auf Bass Samples abgestimmt ist, mit Fokus auf Nuancen und Details
  • vielfältige Presets für diverse Musikstile, basierend auf Amp und Kabinett Simulationen sowie komplexen Effektketten

Toontrack Orchestral Percussion SDX

Im gleichen Raum wie der Superior Drummer 3 wurde das ebenfalls neue Software Instrument Orchestral Percussion SDX aufgenommen. Mit dem 11.1 Abnahmesystem ist Orchestral Percussion SDX nicht nur die perfekte Kombination für den Superior Drummer 3, sondern bietet ein enorm große Flexibilität.

toontrack orchestral percussion sdx

Orchestral Percussion SDX Spotlight:

  • über 100 individuelle Instrumente
  • im gleichen Studio wie die Core Library von Superior Drummer 3
  • eine komplett immersive Erfahrung
  • Wiedergabe in Stereo bis hin zu 11-Kanal Surround System
  • Mit viel Liebe zu den einzelnen Artikulationen und Details gesampled
  • optionale Tools sind für ausgewählte Instrumente erhältlich
  • MIDI-Pattern für Einzelinstrumente und Ensembles
  • Presets mit passenden MIDI-Beispielen

Toontrack Decades SDX

Von keinem geringeren als Al Schmitt (160 Gold und Platinum Alben, 23 Grammy Awards) kommt die neue Sample Library Decades SDX.

toontrack decades sdx

Diese umfasst:

Decades SDX Spotlight:

  • in den Capitol Studios in Los Angeles aufgenommen
  • fünf (5) kits (Slingerland, Pearl, Yamaha, Ludwig, Leedy)
  • 12 Snares, neun (9) Kicks sowie eine große Auswahl an HiHats und Becken
  • enthält diverse kultige Original Instrument, beispielsweise die original Snare Drum von Jeff Porcaro bei „Rosanna“ eingesetzt hat, ebenso Steve Ferrones persönliches Drum Kit
  • ausgewählte Instrumente und Kits enthalten Brushes und Mallet Sounds
  • Schlagzeuge von 1920 bis 1990
  • aufgenommen mit zusätzlichen 7 Raummikrofonen für Wiedergaben in Stereo bis hin zu 9.1. Surround Systemen

Toontrack Pop Punk EZX

Zu guter letzt steuert auch John Feldmann etwas neues zum Toontrack Portfolio hinzu.

toontrack pop punk ezx

Pop Punk EZX Spotlight:

  • von John Feldmann (Good Charlotte, Blink-182, 5 Seconds of Summer) produziert
  • in Feldmanns persönlichem Studio aufgenommen
  • drei (3) komplette Kits (SJC Custom & Tour series, Orange County D&P)
  • mit Johns persönlicher Sample Kollektion gemixt
  • sieben (7) Snare Variationen, vier (4) Kicks und 12 Becken
  • vielfältige Preset Auswahl

Die Preise für die neuen Produkte hat Toontrack bisher noch nicht bekannt gegeben. Veröffentlicht werden sollen sie

  • EZBass: viertes Quartal 2019
  • Orchestral Percussion SDX: zweites Quartal 2019
  • Decades SDX: viertes Quartal 2019
  • Pop Punk EZX: erstes Quartal 2019

 Beats  DJ  Gitarre & Bass  Keys  Stage  Studio  Vintage
Forum

Es sind momentan noch keine Kommentare für diesen Artikel vorhanden.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.