NAMM 2019: Victory Amps präsentiert den V140 Super Duchess

23. Januar 2019

Die Herzogin hat nun mehr Power

NAMM 2019: Victory Amps präsentiert den V140 Super Duchess

NAMM 2019: Victory Amps präsentiert den V140 Super Duchess

Als das britische Amp-Unternehmen Victory den Duchess V40 im Jahr 2014 auf den Markt brachte, traf sein schlichtes Einkanal-Röhrenkonzept den Nerv klassischer Blues- und Rockgitarristen, die ihren Sound gerne mit Effektpedalen aufmöbeln.  Victory folgte 2017 mit dem Heritage Series V40 Deluxe Combo und dem Head, die durch einen röhrenbetriebenen Federhall und Tremolo ergänzt wurden: Das Teil schlug wieder ein, wie eine Bombe!

Auf der NAMM 2019 veröffentlicht Victory nun eine leistungsstärkere Variante des Duchess, den V140 Super Duchess. Es handelt sich um einen 100-Watt-Verstärker, der sich an Spieler richtet, die mehr Power und Headroom für noch cleanere Sounds in hohen Lautstärken benötigen.

Zwei zusätzliche 6L6-Röhren und ein verstärkter Transformator sollen für mehr Tiefe, Klarheit und Definition sorgen, während es einen brandneuen, röhrengetriebenen „Long-Tank-Federhall“ und eine zusätzliche, neu abgestimmte „Mid-Kick-Option“ mit jetzt drei Position, anstatt zwei – um noch mehr Fokus und Kontrolle im oberen Mitteltonbereich zu erhalten.

Der Victory V140 wird nach der NAMM zu einer UVP von 1699,- Euro zu bekommen sein.

 Beats  DJ  Gitarre & Bass  Keys  Stage  Studio  Vintage
Forum

Es sind momentan noch keine Kommentare für diesen Artikel vorhanden.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.