NAMM 2020: Austrian Audio präsentiert die ersten Kopfhörer Hi-X50 und HiX55

14. Januar 2020

Ex AKG Mitarbeiter mit neuen Kopfhörern

Austrian-Audio379-min-scaled austrian audio aufmacher

Austrian Audio präsentiert die ersten Kopfhörer Hi-X50 und HiX55

Die von ehemaligen Mitarbeitern des Mikrofon- und Kopfhörerspezialisten AKG gegründeten Firma Austrian Audio präsentierte auf der letztjährigen Frankfurter Musikmesse ihre ersten Produkte. Im Herbst letzten Jahres durften wir dann die Mikrofone OC18 und OC818 testen, dabei erhielten beide Mikros von uns die Wertung „sehr gut“. Die auf der Musikmesse Frankfurt bereits in Aussicht gestellten Kopfhörer hat Austrian Audio nun pünktlich zur NAMM 2020 fertiggestellt.

austrian audio hi x55

Beide Kopfhörer verfügen über die gleichen Treiber namens Hi-X. Die Größe von 44 mm ist laut Aussagen des Wiener Unternehmens die ideale Größe für das gewählte Design und das Optimum an Klang erzeugen können. Das haben diverse Tests und Messungen des Herstellers ergeben.

austrian audio hi x55

Beide Kopfhörer sind vorwiegend aus Metall gefertigt und erscheinen sehr solide. Das Design ist modern gehalten, farblich präsentieren sich die beiden vorwiegend in Schwarz und Silber.

Der Over Ear Kopfhörer Hi-X55 und der On Ear Kopfhörer Hi-X50 bieten beide einen Frequenzgang von 5 Hz bis 28 kHz, die Empfindlichkeit liegt bei 128 dB SPL, die Impedanz bei niedrigen 25 Ohm. Zum Lieferumfang der Kopfhörer gehören ein 3 m langes Kabel sowie Adapter auf große Klinke. Das Gewicht gibt Austrian Audio mit 305 g an, beide Kopfhörer lassen sich durch einen cleveren Faltmechanismus kompakt zusammenfalten.

Preise und die Verfügbarkeit sind bisher noch nicht bekannt.

austrian audio hi x55

"

 Beats  DJ  Gitarre & Bass  Keys  Stage  Studio  Vintage
Forum

Es sind momentan noch keine Kommentare für diesen Artikel vorhanden.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.