NAMM 2020: AVID Pro Tools MTRX Studio, Audiointerface

16. Januar 2020

Komplexe Schaltzentrale für Pro Tools

avid pro tools mtrx studio

AVID Pro Tools MTRX Studio, Audiointerface

Für sein hauseigenes Pro Tools System stellt Avid auf der NAMM Show in Anaheim, Kalifornien, eine neue Hardware vor. Das MTRX Studio bietet eine Vielzahl von analogen und digitalen Anschlüssen, ganz so wie es eine Vielzahl von Pro Tools Nutzrn im Studio braucht.

Über jeweils zwei DB25-Anschlüsse realisiert Avid beim neuen MTRX Studio zunächst 16 analoge Ein- und Ausgänge, Kanal 17 und 18 sind dagegen mit XLR-Buchsen zur Aufnahme von Mikrofonsignalen ausgestattet. Hinzu kommen jeweils zwei ADAT-Ein- und Ausgänge, was die Anzahl um weitere 16 Kanäle erhöht. Bei solch einem professionellen Interface dürfen weitere digitale Schnittstellen wie Dante und Digilink nicht fehlen – wir notieren weitere 128 Kanäle. Abgeschlossen werden die vielfältigen Anschlüsse des MTRX Studio mit zwei Kopfhörerausgängen, Wordclock, Loop-Sync und zwei Monitorausgängen. Im direkten Vergleich zum größeren Bruder, dem MTRX (ohne Studio), fehlen der Studio-Variante u. a. die MADI-Ein- und Ausgänge.

avid pro tools mtrx studio

Alle Ein- und Ausgänge lassen sich völlig frei miteinander kombinieren und Signale auch zwischen verschiedenen Formaten routen. Damit ist das MTRX Studio ein äußerst leistungsfähiges Interface mit größtmöglichem Einsatzgebiet.

Mit dem MTRX Studio Interface wird ein externe Monitorcontroller obsolet. Diese Aufgabe kann ohne Weiteres vom neuen Studiointerface übernommen werden. Dabei erlaubt es das MTRX Studio verschiedene Monitor-Profile zu erstellen und unterschiedliche Lautsprecherpärchen direkt über die DADman Software oder das AVID Control Surface anzusprechen und zu steuern.

Sampleraten bis 192 kHz bei 24 Bit ermöglicht das neue MTRX Studio, weitere Informationen erhaltet ihr im folgenden Video:

Die Verfügbarkeit des MTRX Studio ist bisher nicht bekannt, AVID spricht von „soon“. Den UVP-Preis hat der Hersteller aber zwischenzeitlich bekannt gegeben: 4.999,- US-Dollar.

avid pro tools mtrx studio 2

 Beats  DJ  Gitarre & Bass  Keys  Stage  Studio  Vintage
Forum
  1. Profilbild
    nativeVS  AHU

    Damit kann man ein HD Omni und Rednet 5/HD32R dann schon mal ganz schoen ersaetzen; ist hoffentlich auch preislich aehnlich zu der kombi und nich viel teurer.
    Was Avid aber endlich mal angeben sollte ist die hitze entwicklung, weil die bei einigen ihrer produkte doch enorm ist.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.