NAMM 2020: Charvel Pro-Mod, Satchel, Joe Dupliantier Signature Guitars, E-Gitarre

15. Januar 2020

Charvel fahren ihre Geschütze auf

Uff – fein sieht das aus. Auf den ersten Blick zumindest bestätigt es sich mal wieder, dass Charvel ein paar der extravagantesten Gitarrendesigns überhaupt auf den Markt bringen. Pünktlich zur NAMM präsentiert der Gitarrenbauer drei neue Modelle: Die Charvel Joe Dulpiantier, die Charvel Pro-Mod Series San Dimas Old Yella sowie die Charvel Satchel Signature Pro-Mod.

NAMM 2020: Charvel Joe Dupliantier Signature, E-Gitarre

Wer ist Joe Dupliantier, wird sich manch einer fragen. Szene-Kennern ist er bekannt als Frontmann des Vier-Mann-Abrisskommandos Gojira. Entsprechend darf man sich hier auf einen brutalen Sound einstellen, wie man es von den besten Charvel-Äxten gewohnt ist. Das ist nicht das erste Mal, dass ihn Charvel Guitars ehren, das erste Mal 2017. Das Instrument nun besticht durch eine etwas bodenständigere Optik, einen Hals aus Mahagoni sowie ein Griffbrett aus Ebenholz. Was nicht überraschen dürfte: die Dupliantier Signature-Tonabnehmer, die DiMarzio Fortitude Pickups. Regler gibt es für Volume, ansonsten den üblichen Dreiwegeschalter. Der Preis dürfte sich auf ungefähr 900,- Euro belaufen.

NAMM 2020: Charvel Pro-Mod Series San Dimas Old Yella, E-Gitarre

Ein weiteres Modell, das für die Leute mit dem entsprechenden Geschmack eine wahre Augenweide darstellen sollte: die San Dimas Old Yella. Mit einem Esche-Korpus der Sorte San Dimas Type 1 versehen, hat diese Gitarre ein ganz besonderes Finish bekommen, das, nun ja, irgendwie sandgeblasen aussieht und dann doch irgendwie nicht. Sehr eigen, zweifelsohne. Ahorn-Hals und Ebenholz Griffbrett, auf dem 22 Jumbo-Bünde verteilt sind. Bedacht sind die Charvel Guitars auch beim Einsatz der Pickups vorgegangen: ein Seymour Duncan Custom Full Shred SH-1oB in der Bridge-Position und eine SDC Alnico II Pro APH-1N in der Neck-Position – reißerischer, transparenter Sound also garantiert. Mäßig erschwinglich soll das gute Stück ebenfalls sein: 899,- Euro Ladenpreis werden angepeilt.

NAMM 2020: Charvel Satchel Signature Pro Mod DK, E-Gitarre

Die Russ Parrish Signature dürfte allein von der Optik ebenfalls polarisieren. Überrascht das? Nö, denn Russ war Gitarrist bei Steel Panther und der 80s Metal fließt ihm quasi durchs Blut. Ausgestattet ist das Stück mit Fishman Fluence PRF-CHB Classic Humbucker. Erle ist das Holz, aus dem der Korpus gemacht ist. 22 Jumbo-Bünde und ein Floyd Rose 1000 Series Tremolo System runden Ganze ab. Gekauft werden kann das gute Stück voraussichtlich dann für 1399,- Euro.

 

 Beats  DJ  Gitarre & Bass  Keys  Stage  Studio  Vintage
Forum

Es sind momentan noch keine Kommentare für diesen Artikel vorhanden.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.