NAMM 2020: IK Multimedia Z-Tone Buffer Boost, DI, Preamp

17. Januar 2020

Helferlein fürs Studio

ik multimedia ztone z-di axe aufmacher

Nachdem IK Multimedia gestern bereits das AXE I/O Solo Audiointerface vorgestellt hat, folgen nun zwei weitere auf Gitarristen/Bassisten ausgerichtete Produkte. Innerhalb der AXE-Interfaces hatten es die Italiener schon ermöglicht, die Impedanz zu ändern, denn diese hat doch oftmals einen entscheidenen Anteil am Klang und Charakter des Aufnahmesignals. Mit dem Z-Tone Buffer Boost ist diese Technik nun in einem eigenständigen Produkt erhältlich.

Z-Tone Buffer Boost

Die Eingangssektion stammt aus der AXE I/O Serie. Per Kippschalter lässt sich die Anpassung zunächst zwischen aktivem und passivem Instrument, Pure sowie einem Class A JFET Buffer umschalten. Je nachdem wie die weitere Signalkette gestaltet ist, hat dies bereits eine große Wirkung auf den Gesamtklang. Dazu kann die Impedanz zwischen 1 Megaohm und 2,2 Kiloohm geschaltet werden. Dazu bietet der Z-Tone Buffer Boost einen symmetrischen XLR-Ausgang.

ik multimedia z tone buffer boost

Z-Tone DI

Ebenso wie Z-Tone Buffer Boost bietet die aktive DI-Box Z-Tone DI zunächst die Wahl zwischen aktivem/passivem Instrument. Klangliche Einstellungen lassen sich danach über PURE- und JFET-Schaltungen realisieren, von komplett transparent bis zum Anfetten der Mitten und dem Verleihen eines warmen Touchs soll hier viel möglich sein.

ztone_di_ik multimedia

Z-Tone Buffer Boost und Z-Tone DI werden ab März zum Preis von 169,99 Euro (Buffer Boost) bzw. 149,99 Euro (DI) erhältlich sein.

 Beats  DJ  Gitarre & Bass  Keys  Stage  Studio  Vintage
Forum

Es sind momentan noch keine Kommentare für diesen Artikel vorhanden.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.