NAMM 2020: Korg Nu:Tekt OD-S Skit Overdrive Pedal

10. Januar 2020

Overdrive Pedal zum selbst bauen!

Korgs Nu:Tekt Konzept deckte bislang eher die Synthesizer-Sparte ab, aber nun darf man durch das Nu:Tekt OD-S Skit die Schritte durchlaufen, die nötig sind, um das eigene, selbstgebaute Overdrive-Pedal sein eigen zu nennen. Prinzipiell eine schöne Sache für die Tüftler unter uns, die schon erste Gehversuche in Sachen Löten, Zusammenschrauben und Pegeln gemacht haben.

 

NAMM 2020 Neuheiten: Korg Nu:Tekt OD-S Overdrive Pedal

Aber ein Lötkolben ist hier nicht mal von Nöten, die Bauteile können auf vielfache Weise zusammengesetzt und kombiniert werden, ohne dass man sich die Finger verbrennen muss. Zentral im ganzen Bausatz ist die analoge Nutube Triodenröhre, die für einen obertonreichen Sound sorgt. Ein paar Worte zur  Nutube: Die ist von Korg gemeinsam mit Noritake Itron Corporation entwickelt worden, eine analoge Vakuum-Röhre, die viel weniger Energie verbraucht als eine herkömmliche Röhre. Und die ist sowas wie der Schlüsselpunkt dieses Bausatzes.

Es gibt zwei Gain-Regler für die Anodenbelastung sowie zwei Übersteuerungstypen sowie eine echte Bypass-Schaltung. Selbst Schaltdiagramme lassen sich per Download zulegen. INPUT/OUTPUT Buchsen sind selbstredend dabei, eine Stereo-Miniklinke, dabei ist auch ein 9V-Netzteil und darüber hinaus frisst das Pedal, sofern es dann zusammengesetzt ist, 46mA. Ein interessantes Konzept, das anscheinend genug Raum lässt, um sich auszuprobieren und vielleicht besser zu verstehen, was in Sachen Distortion genau passiert.

Preis

  • 219,- Euro
 Beats  DJ  Gitarre & Bass  Keys  Stage  Studio  Vintage
Forum
    • Profilbild
      swift  

      Ein paar Teile zusammenstecken ist auch ein etwas unkonventionelles DIY Konzept. Bei dem Preis müsste es sich klanglich schon um das Über-Overdrive Pedal handeln, um interessant zu sein.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.