NAMM 2020: Roland A-88MKII MIDI-Controller ist bereit für MIDI 2.0

7. Januar 2020

Masterkeyboard mit Hammermechanik

Mit dem Roland A-88MKII wird ein neuer MIDI-Controller vorgestellt, der für den neuen MIDI 2.0-Standard mit seinen erweiterten Möglichkeiten gerüstet ist.

Roland A-88MKII MIDI-Controller

Roland A-88MKII MIDI-Controller

Das Masterkeyboard besitzt Rolands bewährte Hammermechanik-Tastatur PHA-4 mit 88 Tasten. In der Controller-Sektion gibt es acht RGB-beleuchtete Tasten, acht RGB-beleuchtete Regler, zwei zuweisbare Tasten und weitere Funktionstasten.
Es lassen sich drei Splitzonen für separate Sounds frei einrichten. Anstelle von Pitch- und Modulatiosrad ist der Roland-typische Bender vorhanden. Neben einem Eingang für ein Sustain-Pedal gibt es noch zwei weitere frei zuweisbaren Pedaleingänge.

Roland A-88MKII MIDI-Controller 2

Roland A-88MKII MIDI-Controller – Anschlüsse

Ein Arpeggiator kann mit den Modi Up, Down, Up/Down und Random über bis zu vier Okatven betrieben werden. Ebenso ist ein Akkordspeicher vorhanden. Über die multifunktionale Pads lassen sich Steuerbefehle und Events auslösen, was sich insbesondere im Live-Einsatz anbietet.

An Anschlüssen besitzt das Keyboard MIDI-In und -Out sowie USB-C, das für für MIDI und Stromversorgung an MacOS- und Windows-Rechnern genutzt werden kann, wofür eine eigene Steuersoftware mitgeliefert wird. Damit lassen sich Layer, Mappings und Zuweisung für die Pads programmieren und als Setups, zum Beispiel für bestimmte Software-Synthesizer, abspeichern. Über eine Snapshot-Funktion lassen sich die Setups abrufen.
Außerdem werden iOS-Geräte (Lightning-Anschluss mit Apple Camera Connection Kit sowie eine separate Netzstromversorgung am Keyboard) unterstützt.

Roland A-88MKII MIDI-Controller 3

Roland A-88MKII – Software

Der Roland A-88MKII MIDI-Controller ist mit 1.429 x 274  x 119 mm recht kompakt bemessen und wiegt 16,3 kg. Der Preis soll 999,- US-Dollar betragen.

 Beats  DJ  Gitarre & Bass  Keys  Stage  Studio  Vintage
Forum
Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.