NAMM 2020: Roland präsentiert kompaktes Stagepiano RD-88

15. Januar 2020

Kompakte Tasten für die Bühnen Performancr

Roland RD-88

Roland präsentiert kompaktes Stagepiano RD-88

Nachdem Korg schon in fast allen seinen Sparten neue Produkte präsentiert hat, kommt jetzt auch Roland in Fahrt. Mit dem RD-88 präsentieren die Japaner ein kompaktes und leichtgewichtiges Stagepiano für die Bühne. Es verfügt über den kompletten Tastaturumfang von 88 Tasten, bringt aber trotzdem nur 13,5 kg auf die Waage. Das Gehäuse und die Tastatur werden entsprechend aus Kunststoff bestehen. Aber wie schaut es mit den inneren Werten aus?

roland rd 88 2

Neben den SuperNatural Pianos und E-Pianos kommt beim RD-88 die Zen Core Klangerzeugung zum Einsatz, die Roland als „Selektion akustischer und elektronischer Sounds aus ihren legendären Synthesizern beschreibt.“ Über 3.000 Sounds und 400 Szenen hat das neue RD-88 an Bord, das ist eine ganze Menge. Auf maximal drei Tastatur-Parts dürfen diese verteilt werden.

roland rd 88

Jeder Zone darf mit einem EQ, Tone Color und einem Multi-Effekt belegt werden. Hinzu kommt ein weiterer Multi-Effekt für die komplette Szene (Registration). 90 Effekte stehen für die Multi-Effekte zur Auswahl, kurz vorm Audioausgang darf dann auch noch ein Master-Kompressor und Master-Equalizer zugeschaltet werden.

Für den rückseitigen Audioeingang steht ein weitere Reverb-Effekt sowie ein Equalizer bereit.

roland rd 88 2

Zur Steuerung des Stagepianos dienen zwei zuweisbare Drehräder, acht Potis sowie drei Pedale. Informationen bekommt man über ein 128×64 Pixel messendes grafisches Display.

roland rd 88

 

Weitere Informationen und einen ersten Eindruck könnt ihr euch im folgenden Video verschaffen. Wann das neue RD-88 Stagepiano erhältlich sein wird und was das Gesamtpaket kosten soll, wird Roland in den nächsten Tagen bekanntgeben.

"

 Beats  DJ  Gitarre & Bass  Keys  Stage  Studio  Vintage
Forum

Es sind momentan noch keine Kommentare für diesen Artikel vorhanden.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.