NAMM 2021: EVH 2021 neue Gitarren Kollektion

13. Januar 2021

NAMM 2021: EVH bringen neue Wolfgang und 5150 Modelle

2020 ist mit Eddie Van Halen eine der größten Gitarrenlegenden überhaupt von uns gegangen. Das ist Anlass zur Trauer, doch seine Heimmarke, EVH, blickt nach vorne. Eddies Sound inspirierte zahlreiche Kollektionen und Gitarrenmodelle, den Sound von Millionen und die Entwicklung von Rocksound per se. Es spricht für sich, dass EVH nach Eddies Ableben weitermachen. Eine Reihe von neuen Wolfgang Gitarren und 5150-Modellen zeigen: Es geht weiter mit Eddies Vision, auch wenn der ursprüngliche Impulsgeber nicht mehr unter uns weilt.

NAMM 2021 – EVH E-Gitarren 5150

Den Anfang machen die neuen 5150 Gitarren. Wie erwartet haben wir es mit dem Powerstrat-Stil zu tun – Ahornhals trifft auf Linekorpus, die Gitarren haben insgesamt 22 Bünde mit einem Compound Radius von 12 bis 16 Zoll. Der tiefe Cutaway zeichnet die 5150 unter anderem seit jeher aus. Tross-Rod und die typische 80er-Jahre Kopfplatte sagt uns ebenfalls zu. Keine Überraschung an der Front.

Auch wenn es an die Humbucker geht, gibt es keine großen Überraschungen. Man setzt auf vertraute Formeln, und die gehen nun mal mit der Nutzung von Wolfgang Humbucker und dem typischen Tone- und Volume-Regler einher. Was neu ist: Der Kill-Switch, der unten an der Gitarre gesetzt wurde und als rhythmisches Stillmittel gerade von vielen entdeckt wird. Nicht nur zuletzt konnten Cort mit der MBM-1 Manson in der Hinsicht Akzente setzen.

Drei farbliche Ausführungen hat das Ganze: Ice Blue Metallic, Neon Pink und Stealth Black. Die Gitarren unterscheiden sich dann nur noch in Sachen Griffbrett – Neon Pink weist an der Front Ahorn auf, Ebenholz ist ein Griffbrett für die anderen beiden. Sämtliche Gitarren kosten 999,- Euro.

NAMM 2021 – EVH E-Gitarren Wolfgang Special und Standard

Das Wolfgang Modell ist das vielleicht bekannteste aus der EVH-Ecke. Auch wenn für viele andere Gitarren im Vordergrund stehen – ich persönlich verbinde seit jeher das Wolfgang Modell mit EVH. Auch hier gibt es was neues: eine Wolfgang Special QM, mit Ahorndecke und Ahorn an Hals und Griff. Insgesamt scheint das gute Stück eine sehr geschmeidige, attraktive Angelegenheit zu sein: speziell die Miami Blue gefällt gut – mehr Gitarren sollten meines Erachtens schwarzes Binding wagen, aber das ist pure Geschmacksfrage. Gibt es bald für 1399,-. Wir hatten ebenfalls eine Wolfgang Standard vor gar nicht allzu langer Zeit im Test: Da wurden die Specs zum größten Teil dem alten überlassen, aber nichtsdestotrotz mit neuen Deckenhölzern ausgestattet, namentlich Bocote und Koa. Wird ganze 659,- Euro kosten.

 Beats  DJ  Gitarre & Bass  Keys  Stage  Studio  Vintage
Forum

Es sind momentan noch keine Kommentare für diesen Artikel vorhanden.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.