NAMM 2021: Noise Engineering Basimilus Iteritas, Desmodus & Cursus Vereor, Plugins

21. Januar 2021

Eurorack-Module als Plugins

Gerade erst hat Noise Engineering mit Arturia für die neue Firmware des MicroFreak kooperiert. Jetzt präsentiert man das Ergebnis einer weiteren Zusammenarbeit, diesmal mit Avid: Die drei Plugins Basimilus Iteritas, Desmodus und Cursus Vereor basieren auf den entsprechenden Eurorack-Modulen des Herstellers.

Basimilus Iteritas ist auf Percussion-Sounds spezialisiert, die mit FM und additiver Synthese erzeugt werden. Aber neben Kicks, Snares und metallische Klänge sind auch Bass-Plucks, Leads, Stabs und ähnliches möglich.

Desmodus ist ein Reverb, das den Nachhall-Effekt synthetisch erzeugt. Es gibt drei Algorithmen: Limit (clean), Distort (Saturation) und Shimmer (+ Octave Shift). Der Effekt kann mit einem LFO moduliert und einem Low/Highpass-Filter bearbeitet werden.

Cursus Vereor kombiniert den Oszillator des Moduls Cursus Iteritas mit den Hüllkurven-gesteuertem Filter/VCA des Moduls Ampla Versio und stellt somit einen Synthesizer dar. Das Filter als Tief-, Band- und Hochpass und lässt sich einblenden.

Die drei Plugins sind momentan nur im AAX-Format verfügbar. VST und AU sind in Arbeit. Wenn man jetzt nur die AAX-Version erwirbt, erhält man man die VST- und AU-Version später gratis nachgeliefert. Desmodus kommt mit 500 Presets, die anderen beiden mit jeweils 1.000 Presets.

Die Plugins klingen deutlich interessanter, als es ihre GUIs vermuten lassen.

Die Noise Engineering-Plugins kosten jeweils 49,- Dollar, alle Drei zusammen gibt es als Bundle für 119,- Dollar.

Preis

  • je 49,- Dollar
  • Bundle: 119,- Dollar
 Beats  DJ  Gitarre & Bass  Keys  Stage  Studio  Vintage
Forum

Es sind momentan noch keine Kommentare für diesen Artikel vorhanden.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.