NAMM 2021: UVI PX Memories, Synthesizer-Plugin

20. Januar 2021

Erinnerung an den Memorymoog

Mit PX Memories stellt UVI erneut Synthesizer-Plugin für die hauseigene Workstation bzw. den Sampler Falcon vor, das basierend auf Samples einen Klassiker emuliert, in diesem Fall den polyphonen Analogsynthesizer Memorymoog.

Zur Vorlage für das Plugin nahm man sich die durch Lintronics modifizierte Variante des Memorymoogs, die auch als LAMM bezeichnet wird. Mit einem vollständig gewarteten Instrument wurde die Library mit fast 39.000 Einzelsamples für das Plugin erstellt.
Jedem Patch liegt ein Multisample zugrunde, das in drei Varianten aufgenommen wurde: normal, mit ursprünglichem Unisono und mit dem LAMM Unisono-Mode, zwischen denen man direkt umschalten kann. Dadurch dass die Unisono-Sounds jeweils gesampelt sind, wird die Polyphonie nicht beeinträchtigt.

PX Memories kann jeweils zwei Patches laden, aus denen dann ein gelayertes Programm mit den Nachbearbeitungsmöglichkeiten des Players erstellt wird. Dazu gehören ein Multimode-Filter pro Programm, Amp- und Filter-Hüllkurven, Pitch- und Stereo-Regler, Modwheel-Zuweisungen, Step- und LFO-Modulatoren, vielseitige Arpeggiatoren und eine Master-Effektsektion mit 3-Band-EQ, Drive, thorus, Ensemble, Phasor, Delay und Sparkverb.
Das Plugin wird mit 353 Presets in unterschiedlichen Kategorien (Arps, Bass, Glocken, Bläser, Akkorde, FX, Keys, Leads, Orgel, Pads, Pluck, Polysynth, Strings) ausgeliefert.

UVI PX Memories Systemanforderungen

• Funktioniert in UVI Workstation ab Version 3.0.16 (oder neuer) und in Falcon ab Version 2.1.1 (oder neuer)
• iLok-Benutzerkonto (kostenlos, Dongle wird nicht benötig)
• Internetverbindung zur Aktivierung der Lizenz
• Unterstützte Betriebssysteme:
– Von Mac OS 10.9 Mavericks bis macOS 10.15 Catalina (64-Bit)
– Von Windows 8 bis Windows 10 (64-Bit)
• 30,9 GB freier Festplattenplatz
• Festplatte: 7200 RPM empfohlen oder Solid State Drive (SSD)
• 4 GB RAM (8 GB+ dringend empfohlen für große UVI-Soundware)

UVI PX Memories ist ab sofort erhältlich und kostet zur Einführung bis 31.1.2021 49,- Euro, danach 79,- Euro.

Preis

  • Einführung bis 31.1.2021: 49,- Euro
  • regulär: 79,- Euro
 Beats  DJ  Gitarre & Bass  Keys  Stage  Studio  Vintage
Forum

Es sind momentan noch keine Kommentare für diesen Artikel vorhanden.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.