width=

NAMM NEWS 2018: Alesis Vortex Wireless 2, Keytar-Controller

23. Januar 2018

Drahtlos über die Bühne flitzen

alesis vortex wireless 2Auch für die Tasten- und Bühnenfraktion hat Alesis etwas Neues im NAMM Gepäck dabei. Der Keytar-Controller des Herstellers bekommt ein Update und wird noch im ersten Quartal als Alesis Vortex Wireless 2 auf den Markt kommen.

Wie der Name bereits verrät, kommt der Alesis Vortex Wireless 2 ohne Kabel aus, die Keyboarder dürfen sich hiermit also ebenso frei bewegen wie Gitarristen und Bassisten. Zeit hinter Keyboard-Burg heraus zu kommen. Die drahtlose zu Windows und OSX Rechnern stellt der Controller per USB Dongle her, dieser muss am zu steuernden Rechner angeschlossen sein. Egal ob auf der Bühne oder im Studio, hiermit lassen sich somit DAW und entsprechend auch Software Instrumente spielen.

alesis vortex wireless 2

Über 37 anschlagsdynamische Tasten mit Aftertouch verfügt der Alesis Vortex Wireless 2. Hinzu kommen acht anschlagsdynamische und beleuchtete RGB Pads zum Triggern von Clips oder zur Beat Kreation. Ebenso mit an Bord sind acht hintergrundbeleuchtete Fader zur Lautstärke Regelung oder zur Steuerung beliebiger MIDI Parameter.

alesis vortex wireless 2

Darüber hinaus verfügt der Alesis Vortex Wireless 2 über einen Neigungssensor mit An/Aus Schalter, hierüber lassen sich die Bewegungen des Keytar-Controllers in MIDI-Parameter umwandeln. Am Hals verfügt der Controller über einen Touch-Strip sowie Zone-, Sustain- und Oktavierungstasten.

alesis vortex wireless 2

Zum Lieferumfang des Alesis Vortex Wireless 2 gehören Gurt- und Kabelhalterung sowie ein umfangreiches Software Paket mit Hybrid 3, Loom 2, Vacuum Pro, Xpand!2, TimewARP 2600 und Ableton Live Lite.

Die unverbindliche Preisempfehlung für den Alesis Vortex Wireless 2 liegt bei 259,99 Euro.

 Beats  DJ  Gitarre & Bass  Keys  Stage  Studio  Vintage
Forum
  1. Profilbild
    AMAZONA Archiv

    Das nenn ich ja mal ne fesche Angelegenheit. Hoffe die Qualität kann mit der von den neuen Akai MPK2´s mithalten….

  2. Profilbild
    Soundreverend  

    Ich frage mich gerade wo ich sowas zum letzten Mal auf der Bühne oder im Fernsehen gesehen habe… Flippers? Die Amigos? Werden die wirklich noch benutzt? ;-) Ich finde die Teile ja cool, wollte immer ein KX-5 haben weil Howard Jones das in den 80ern auf der Bühne benutzt hatte, aber damals zu teuer und heute höchstens um es an die Wand zu hängen…

  3. Profilbild
    Son of MooG  AHU

    Zuletzt gesehen? Bei Spock’s Beard, wo Keyboarder Ryo ein ausgiebiges Solo gibt (Don’t try this at home – Live in Holland DVD). Ab und zu habe ich auch mal meinen DX100 umgehängt und den Gitarristen genervt…

  4. Profilbild
    Soundreverend  

    Da fällt mir ein, dass mein Poly 800 auch Knöpfe für ein Gitarrenband hat… und eventuell habe ich vor sehr, sehr langer Zeit auch mal mit dem Teil vorm Spiegel gestanden, mit langen Kabeln ins Tapedeck… na gut. Aber das waren halt auch die 80er… Ich muss mal eben in den Keller den Poly hochholen…

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.