NAMM NEWS 2018: Pioneer DJ Rekordbox Lyric Plus Pack

18. Januar 2018

Karaoke Add-on für Rekordbox DJ?

Und die nächste News von Pioneer DJ. Nach der Ankündigung des neuen Controllers DDJ-1000 für die hauseigene DJ-Software Rekordbox folgt nun das Update für genau diese. Rekordbox 5.1 ist die neue Version, die neben sicherlich einigen Verbesserungen im Hintergrund eine neue Funktion mit sich bringen wird: das neue Rekordbox Lyric Plus Pack.

Plus Packs sind kostenpflichtige Erweiterungen der Software, zum Video das DVS-Paket oder das Video-Tool oder auch bestimmte Effekte wie die RMX-Effects.

Pioneer Rekordbox DJ Lyric

Pioneer DJ Rekordbox Lyric Pack im Pioneer Demo-Video

Das Rekordbox Lyric Plus Pack nun ist keine Karaoke-Version. Wobei, man könnte sie dafür nutzen. Entwickelt wurde das Lyric Plus Pack zusammen mit COTODAMA und bringt Songtexte zeitgenau und der Stimmung der Musik passend in möglicher Kombination mit dem Video-Plus Pack auf die „Leinwand hinter dir“. Pioneer DJ nennt es „animated lyric visualisations“ und ermöglicht somit die Songtexte im Karaoke-Stil, nur schöner visualisiert, über den Video-Output (HDMI) an Bildschirme oder Beamer auszuspielen.

Rekordbox nutzt hier für die Lyric Sync Technologie von COTODAMA und greift dabei auf ein Repertoire von über 2,59 Millionen Tracks zurück, angeboten von der Sync Power Corporation. Die Musik-Analyse Software des National Institute of Advanced Industrial Science and Technology (AIST) analysiert dabei automatisch die Lyric-Daten, Komposition und die Stimmung des Tracks und passt die Grafiken diesen Punkten automatisch an.

Das Lyric Pack in der Software

Aus der Datenbank können demnach die Lyric-Daten der eigenen Tracks, sofern vorhanden, geladen werden.

Wie es dann aussehen kann, präsentiert Pioneer DJ natürlich bereits in einem Demo-Video, das vielleicht die eine oder andere Frage direkt schon beantworten kann.

Abgesehen von der automatischen Darstellung kann der Nutzer aber auch selbst aktiv werden und Einfluss nehmen auf Darstellung, Farben und Formen – das Ganze auch live. Ein kleines Fenster und den Decks in Rekordbox DJ wird hierfür genutzt werden können.

Kosten wird das Rekordbox Lyric Plus Pack 7,90 Euro / Monat im Abo im Lyric Plan oder, für denjenigen, der noch gar keine Rekordbox-Lizenz hat, kostet die Rekordbox DJ Lizenz plus das Lyrics Plus Pack 15,90 Euro / Monat brutto im Premium Plan.

Aktuell gibt es wieder einmal eine 30 Tage Free Trial Version für die Rekordbox DJ Software inklusive aller Plus Packs, auch dem Rekordbox Lyric Plus Pack, auf der Produktseite, HIER.

 

 Beats  DJ  Gitarre & Bass  Keys  Stage  Studio  Vintage
Forum
Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.