width=

NAMM News 2019: Strymon Volante, Effektgerät

11. Januar 2019

Neue Echomaschine von Strymon

Strymon Volante

Strymon Volante

Lange Zeit war es still um die Effekte aus dem Hause Strymon, doch jetzt meldet sich der Premiumhersteller zurück am Markt mit einer neuen Echomaschine, dem Strymon Volante. Auf der NAMM wird die neue Kiste vorgestellt, die über leistungsstarke Emulationen drei verschiedener Echotypen verfügt: Drum simuliert ein Echo im Stil des Binson Echorec mit seinen unterschiedlichen Positionen der Abspielköpfe, Tape bedient die Sounds von Bandschleifenechos während Studio saubere Echos ohne weitere Modulationen bietet. Darüber hinaus verfügt das Volante über eine Federhallemulation sowie einen integrierten Looper.

Bei den Anschlüssen dürften keine Wünsche offen bleiben, so gibt es einen Stereo In/Out, MIDI In/Out, einen USB-Port und eine Expressionbuchse, an die weiteres Zubehör angeschlossen werden kann. Ein unauffälliger Switch dient zur Anpassung des Signalpegels zwischen Line und Instrument.

Erhältlich ist das Strymon Volante zu einem UVP von 399,- USD, was für Strymonverhältnisse sogar noch recht günstig ist.

Strymon Volante front

Preis

  • UVP: 399,- USD
 Beats  DJ  Gitarre & Bass  Keys  Stage  Studio  Vintage
Forum
    • Profilbild
      Andthom03

      Leider sind die Dawner unzuverlässig. Sie vertragen keine Spannungsspitzen. Und der Garantieservice ist schwierig. Neues Gerät wurde versprochen, aber nie geliefert.

  1. Profilbild
    iggy_pop  AHU

    Ich spare auf den mechanischen Binson-Echorec-Clone von T-Rex.
    .
    Wenn er denn überhaupt jemals kommt.
    .
    Und wieder nur ein Demo an der Klampfe — und Rick Wright hat Orgel durch ein Echo gespielt…
    .

    • Profilbild
      Organist007  

      Sttimmt genau.

      Ich finde die Simulation von t. c. electronics alter ego auch nicht so schlecht, kostet nur einen Bruchteil und im Bandgefüge hört eh niemand den Unterschied. Und es ist auch Stereo.

      Aber das echte Remake vom Binson von T.Rex wäre schon geil. ich spitz auch schon drauf. Wird natürlich mono sein.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.