NAMM News 2019: Supro David Bowie 1961 Dual Tone

9. Januar 2019

Bowies Tour-Gitarre

Supro David Bowie 1961 Dual Tone

Supro David Bowie 1961 Dual Tone

Der US-Hersteller Supro hat für die NAMM eine Neuauflage seines 1961er Hardtail Dual Tone Modells angekündigt. Jene Gitarre, die auf David Bowies Reality-Album und -Tour eine wichtige Rolle spielte.

Die neue Version enthält einige Verbesserungen an der von Bowie favorisierten Bauart, einschließlich eines 12″ Pau-Ferro-Griffbretts auf dem eingeleimten Ahornhals, bei einer Mensur von 24,75″ des Instruments. Der Mahagonikorpus der Gitarre verfügt über jede Menge ergonomische Fräsungen und einen optimierten Hals-Korpus-Übergang. Zur Hardware gehören ein Reverse-Step-Step-Saitenhalter, eine Tune-o-Matic-Brücke, Mechaniken mit Flügeln im „Schmetterling-Tulpen-Design“ sowie ein aufeinander abgestimmter Satz Vistatone Pickups.

Supro David Bowie 1961 Dual Tone

Außerdem befindet sich auf der Kopfplatte ein verspiegeltes Bowie-Blitzlogo – exakt so, wie es im letzten Jahr mit der mit Bigsby ausgestatteten Limited Edition Dual Tone der Fall war.

Die limitierte, individuell nummerierte David Bowie 1961 Dual Tone wird ab Ende Januar für 1150,- Euro (UVP) erhältlich sein, inklusive eines Deluxe-Gigbags und eines Echtheitszertifikats.

Preis

  • UVP: 1150,- Euro
 Beats  DJ  Gitarre & Bass  Keys  Stage  Studio  Vintage
Forum

Es sind momentan noch keine Kommentare für diesen Artikel vorhanden.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.