NAMM News 2019: Yamaha CP88, CP73, Stagepianos

16. Januar 2019

Bühnen Keyboarder aufgepasst

Yamaha CP88 und Yamaha CP73

Yamaha CP88 und Yamaha CP73

Neben Casio bringt auch Yamaha zwei neue Stagepianos mit zur nächste Woche startenden NAMM Show 2019. Die beiden neuen Modelle Yamaha CP88 und Yamaha CP73 sind besonders leicht, aber zeugen dennoch von einer soliden Konstruktion und bieten eine umfangreiche Klangauswahl von traditionellen Flügeln über E-Piano Klassiker bis hin zu Synthesizer-Sounds.

Das Yamaha CP88 mit seiner Natural Wood Graded Hammer (NW-GH) Tastatur und dem entsprechenden Spielgefühl stellt die richtige Wahl für puristische Pianisten. Das CP88 legt großen Wert auf ein absolut authentisches Flügelgefühl beim Spielen und verwöhnt Pianistenfinger mit Natural Wood sowie synthetischem Elfenbein und Ebenholz – edler kann sich eine Tastatur kaum anfühlen. Das CP73 nutzt Balanced Hammer Action, also eine gleichmäßige Hammermechanik. Damit erhalten Keyboarder optimale Kontrolle über den Ton, unabhängig vom gewählten Sound.

Yamaha CP88 und Yamaha CP73

Fokus von Yamaha CP88 und Yamaha CP73

CP88 und CP73 sind komplett auf die Bedürfnisse von Live-Musikern zugeschnitten und dementsprechend bringen sie ein moderates Gewicht auf die Waage, die Gehäuse bestehen aus robustem Aluminium. Die Ausrichtung auf den Live-Bereich zeigt sich u. a. auch am Bedienkonzept, bei dem jedem Bedienelement auf der Oberfläche der Instrumente genau eine Funktion entspricht. So entfällt das Navigieren durch Menüs und Unterpunkte, jede Funktion befindet sich im direkten Zugriff und kann auch im hektischen Live-Betrieb zielgerichtet, sicher und intuitiv erreicht werden. Die Seamless Sound Switching Funktion erlaubt das Umschalten auf einen anderen Sound, während bereits gespielte Akkorde noch ausklingen. So kann der Schlussakkord eines Stücks noch leise verebben, während bereits der Sound fürs nächste Stück geladen ist.

Yamaha CP88 und Yamaha CP73

Auch die Anschlussmöglichkeiten von CP88 und CP73 verdeutlichen die konsequente Ausrichtung auf den Live-Betrieb. Neben den üblichen 6,3-mm-Klinkenausgängen verfügen die neuen Yamaha Stage-Pianos auch über symmetrische XLR-Anschlüsse. So können sie direkt mit einem Mischpult oder eine Stagebox verbunden werden. Ein Stereoeingang in Form von zwei 6,3-mm-Klinkenbuchsen ermöglicht den Anschluss weiterer Klangquellen wie eines Smartphones oder eines weiteren Keyboards.

Sounds des Yamaha CP88 und Yamaha CP73

Beide Stagepianos zeichnen sich dazu über eine vielfältige Auswahl an flexiblen und hochwertigen Sounds aus. Sample-Versionen zweier weltberühmter Flügel – Yamaha CFX und Bösendorfer Imperial – lassen nicht nur Pianisten-Herzen erfreuen. Auch ein U1 Upright Piano gehört zur Ausstattung.

Yamaha CP88 und Yamaha CP73

Keyboarder finden innerhalb der E-Piano Sektion Nachbildungen berühmter Legenden. Virtuelle Effekte wie Wah Wah und Phaser ermöglichen eine passende Bearbeitung. Diese umfangreiche Bibliothek wird noch durch Synthesizer-Sounds ergänzt, die für Live-Auftritte die nötige klangliche Flexibilität bieten.

Die Yamaha Stage-Pianos CP88 und CP73 verfügen bereits ab Werk über eine große Sound-Auswahl für Bühnen-Keyboarder und anspruchsvolle Pianisten. Als erste Modelle der CP Serie bieten CP88 und CP73 aber auch die Möglichkeit, über Content-Updates mit hochwertigen zusätzlichen Piano- und Keyboard-Klängen aufgewertet zu werden. Das erste Update umfasst ein 1967er Tine Piano, ein charakterstarkes Reed Piano und einen klassischen Yamaha C7 Flügel – eines der meistaufgenommenen Pianos der Welt. Mit weiteren Updates kann die Klangbibliothek zukünftig noch stärker erweitert werden.

Yamaha CP88 und Yamaha CP73

Verfügbarkeit und Preise von Yamaha CP88 und Yamaha CP73

Die neuen Yamaha Stage-Pianos CP88 und CP73 sind ab sofort verfügbar. Die unverbindlichen Preisempfehlungen betragen 2.499,00 Euro für das CP88 und 1.999,00 Euro für das CP73.

Yamaha CP88 und Yamaha CP73

 Beats  DJ  Gitarre & Bass  Keys  Stage  Studio  Vintage
Forum

Es sind momentan noch keine Kommentare für diesen Artikel vorhanden.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.