Neuer Mix/Mastering-Kopfhörer Audeze LCD-1

19. Oktober 2019

Leichtgewicht als Planar-Referenz-Kopfhörer

audeze lcd-1

Der US-amerikanische Hersteller Audeze hat einen neuen Kopfhörer für die Bereich Mix/Mastering entwickelt, ausgeliefert wird der Audeze LCD-1 ab Ende Oktober.

Beim Audeze LCD-1 hat es sich um einen offenen Kopfhörer mit 90 mm Planar-Treibern. Diese sollen einen sehr neutralen und akkuraten Klang bieten. War Audeze bis dato vor allem im audiophilen Hifi-Bereich unterwegs, soll der LCD-1 ganz bewusst die Musiker und Toningenieure ansprechen.

audeze lcd-1

Den Frequenzgang gibt Audeze für den LCD-1 mit 10 Hz bis 50 kHz an. Einen satten Bass sollen die Fazor Wave Guides bieten, die Audeze hier integriert hat.

So gut die Audeze Kopfhörer auch sein mögen, das Gewicht spielte bisher immer gegen die Kopfhörer, denn andere Produkte wie beispielsweise der LCD-X und der LCD-2 Closed Back bringen es auf ordentliche 700 bzw.  Gramm. Für die meisten User deutlich zu viel, vor allem wenn man den Kopfhörer mehrere Stunden im Einsatz hat. Der LCD-1 ist mit seinen 250 Gramm da deutlich entspannter auf dem Kopf zu tragen. Dazu soll auch das Memory Foam Kopfband beitragen.

audeze lcd-1

Weitere interessante Features umfassen das zum Lieferumfang gehörende reversible Kabel, so dass – egal wie man das Kabel beidseitig am Kopfhörer anschließt – der LCD-1 stets mit den richtigen Links/Rechts-Informationen gespeist wird.

Ab Ende Oktober sollen die ersten LCD-1 Kopfhörer von Audeze ausgeliefert werden. Den Preis gibt der Hersteller mit 399,- Euro an.

Forum

Es sind momentan noch keine Kommentare für diesen Artikel vorhanden.

Kommentar erstellen

Die AMAZONA.de-Kommentarfunktion ist Ihr Forum um sich persönlich zu den Inhalten der Artikel auszutauschen. Sich daraus ergebende Diskussionen sollten höflich und sachlich geführt werden. Haben Sie eigene Erfahrungen mit einem Produkt gemacht, stellen Sie diese bitte über die Funktion Leser-Story erstellen ein. Für persönliche Nachrichten verwenden Sie bitte die Nachrichtenfunktion im Profil.